Sinnmaschine Kino Sinndeutung und Religion im populären Film

Populäre Kinofilme inszenieren nicht nur die großen Gefühle und beleben den Mythos der großen Liebe immer wieder neu. Sie fragen auch nach dem Sinn des Ganzen und liefern ihre Deutungen des Daseins mit. Ist das Kino dabei, die Kirche als Sinnstifterin zu ersetzen? Jörg Herrmann beschreibt im ersten...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Herrmann, Jörg 1958-
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Gütersloh Kaiser, Gütersloher Verlagshaus 2001
In:Praktische Theologie und Kultur
Series/Journal:Praktische Theologie und Kultur 4
Standardized Subjects / Keyword chains:B Entertainment film / Meaning of life / Religiosity
Further subjects:B Religion in motion pictures
B Religious aspects
B Moral and ethical aspects
B Thesis
Online Access: Cover
Table of Contents
Description
Summary:Populäre Kinofilme inszenieren nicht nur die großen Gefühle und beleben den Mythos der großen Liebe immer wieder neu. Sie fragen auch nach dem Sinn des Ganzen und liefern ihre Deutungen des Daseins mit. Ist das Kino dabei, die Kirche als Sinnstifterin zu ersetzen? Jörg Herrmann beschreibt im ersten Teil seiner Arbeit die Voraussetzungen von Kinokultur und Religionskultur und formuliert ihre Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Im Mittelpunkt des zweiten Teils steht die Analyse erfolgreicher Filme der 90er Jahre. Im dritten Teil erläutert der Autor, wie sich Religion im populären Film darstellt. Am Ende stehen wertvolle Hinweise, was populäres Kino und traditionell-religiöse Sinnvermittlung voneinander lernen können.
Item Description:Literaturverz. S. [245] - 255.
ISBN:3579034820