Max Webers Herrschaftssoziologie: Studien zu Entstehung und Wirkung

Klappentext: Max Webers Herrschaftssoziologie bietet einen weltweiten Überblick über Herrschaftsformen der Vergangenheit. Darin werden Phänomene von ungebrochener Aktualität thematisiert, wie z. B. das Charisma von Politikern oder die über Hand nehmende Bürokratisierung, die nicht nur den einzelnen...

Full description

Saved in:  
Bibliographic Details
Contributors: Hanke, Edith 1962- (Publisher, Editor); Mommsen, Wolfgang J. 1930-2004 (Other)
Format: Print Book
Language:German
English
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Tübingen Mohr Siebeck 2001
Standardized Subjects / Keyword chains:B Weber, Max 1864-1920 / Rule / Sociology
Further subjects:B State, The
B Collection of essays
B Power (Social sciences)
B Authority
B Weber, Max < 1864-1920>
B Gesellschaftsanalyse
B Weber, Max
B Legitimacy of governments
B Weber, Max 1864-1920
B Sociology
B Herrschaftsverhältnis
B Rule
B Herrschaftssoziologie
B Herrschaftsform
B Conference program
Online Access: Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Description
Summary:Klappentext: Max Webers Herrschaftssoziologie bietet einen weltweiten Überblick über Herrschaftsformen der Vergangenheit. Darin werden Phänomene von ungebrochener Aktualität thematisiert, wie z. B. das Charisma von Politikern oder die über Hand nehmende Bürokratisierung, die nicht nur den einzelnen Bürger einschränkt, sondern auch demokratische Entscheidungsprozesse beeinflusst. Für den vorliegenden Band haben anerkannte Wissenschaftler aus der Perspektive ihres Fachs ganz unterschiedliche Facetten der Herrschaftssoziologie, ihrer Vorgeschichte und ihrer Anwendungsmöglichkeiten erforscht. Die kritische Auseinandersetzung und die zum Teil auch provokanten Thesen tragen zu einer Verständigung und Neubewertung von Max Webers komplexer und vielschichtiger Konstruktion bei.
Item Description:Beitr. teilw. dt., teilw. engl
ISBN:3161476492