Hethiter: die unbekannte Weltmacht

Die spannende Geschichte des rätselhaften Volkes der Hethiter vor dem Hintergrund der alten Welt des vorderen Orients in der Bronzezeit, ihre Sprache, Schriften, ihre Religion, Familien, Imperien, Architektur u.a. (Erdmann Steinmetz)

Saved in:
Bibliographic Details
Authors: Brandau, Birgit 1951-; Schickert, Hartmut 1950-2008
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: München Zürich Piper 2001
Standardized Subjects / Keyword chains:B Hittites / History
Further subjects:B Hittites
B History
Description
Summary:Die spannende Geschichte des rätselhaften Volkes der Hethiter vor dem Hintergrund der alten Welt des vorderen Orients in der Bronzezeit, ihre Sprache, Schriften, ihre Religion, Familien, Imperien, Architektur u.a. (Erdmann Steinmetz)
"Die Hethiter sind verschwunden. Ihre Sprache ist ausgestorben." So das nüchterne Fazit am Ende dieser trotz oft spärlicher und lakonischer Quellen lebendigen und sachkundigen Darstellung über Aufstieg, Blütezeit und Verfall des Hethiterreiches in Zentralanatolien zwischen ca. 1700 und 1200 vor Christus. Brandau - vgl. "Troia" (BA 7/97) und Schickert zeichnen, gestützt auf neue archäologische Forschungen, ein anschauliches und differenziertes Bild der Geschichte, Kultur, Religion und Handelsbeziehungen dieses - anders als Ägypter oder Sumerer - lange Zeit nahezu vergessenen antiken Volkes. Das mit farbigen Abbildungen, Literaturverzeichnis und Register ausgestattete Werk setzt zwar mehr als flüchtiges Interesse voraus, wird aber, auch im Zuge der aktuellen Troia-Diskussion, als zuverlässiger und ausgewogener Gesamtüberblick empfohlen. (2 S) (Erdmann Steinmetz)
ISBN:3492043380