Die Welt der Rituale: von der Antike bis heute

Rituale werden im modernen Verständnis mit Erstarrung verbunden. In früheren Gesellschaften waren Rituale aber nicht nur unerlässlich für die Regelung des gemeinschaftlichen Lebens, sie waren auch flexibel passten sich verändernden sozialen Bedingungen an. In einzigartiger Weise tragen in diesem Ban...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Contributors: Ambos, Claus 1974-; Hotz, Stephan 1974-; Schwedler, Gerald 1975-; Weinfurter, Stefan 1945-2018
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Darmstadt WBG, Wissenschaft Buchgesellschaft 2006
Edition:2., unveränd. Aufl.
Standardized Subjects / Keyword chains:B Ritual / Culture / Geschichte 1550 v. Chr.-1873
B Ritual / Rule
B Ritual / Religion
Further subjects:B Collection of essays
B Rites and ceremonies History
B Ritual History
Online Access: Cover (Verlag)
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Description
Summary:Rituale werden im modernen Verständnis mit Erstarrung verbunden. In früheren Gesellschaften waren Rituale aber nicht nur unerlässlich für die Regelung des gemeinschaftlichen Lebens, sie waren auch flexibel passten sich verändernden sozialen Bedingungen an. In einzigartiger Weise tragen in diesem Band Kultur- und Gesellschaftswissenschaftler der unterschiedlichsten Fachgebiete zusammen, was nach heutigem Wissen über das Werden und Vergehen von Ritualen im mittelalterlichen Europa, in den klassischen Kulturen des Mittelmeerraumes, in Ägypten, Vorderasien und Indien zu sagen ist. Illustriert wird der Komplex anhand zahlreicher Beispiele wie das der Opferziege in Delphi, die ihren Kopf nicht schütteln wollte, um ihrer eigenen Tötung zuzustimmen. So entsteht ein Panorama der Regeln des sozialen Lebens, das rund drei Jahrtausende umfasst.
Item Description:Literaturangaben
ISBN:3534187016