Daniel und die Löwen: Analyse und Deutung nordafrikanischer Mosaiken in geschichtlichem und theologischem Kontext

Unter den zahlreichen Darstellungen des ältesten und beliebten christlichen Bildthemas "Daniel in der Löwengrube" nehmen die nordafrikanischen Danielmosaiken eine absolute Sonderstellung ein. Sie werden in einen reichhaltigen Bildteil eingeordnet, der eine vollständige Zusammenschau aller...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Published in:Paderborner theologische Studien
Main Author: Ohm, Juliane 1950-
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Paderborn [u.a.] Schöningh 2008
In:Paderborner theologische Studien
Series/Journal:Paderborner theologische Studien 49
Standardized Subjects / Keyword chains:B North Africa / Mosaic / Daniel / History 300-500
Further subjects:B Daniel (Biblical figure) Species
B Thesis
Online Access: Cover (Verlag)
Inhaltstext (Verlag)
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Parallel Edition:Electronic
Description
Summary:Unter den zahlreichen Darstellungen des ältesten und beliebten christlichen Bildthemas "Daniel in der Löwengrube" nehmen die nordafrikanischen Danielmosaiken eine absolute Sonderstellung ein. Sie werden in einen reichhaltigen Bildteil eingeordnet, der eine vollständige Zusammenschau aller nordafrikanischen Danielbilder bietet.Erstmals werden sie im Kontext der spätantiken Mosaikkunst unter Berücksichtigung künstlerischer, gesellschaftlicher und theologischer Fragestellungen analysiert und gedeutet. Dabei ergeben sich überraschende Aspekte wie: Daniels Funktion in einem Bildprogramm zur Heilsgeschichte; der dunkelhäutige "afrikanische" Daniel als Identifikationsfigur der einheimischen Bevölkerung in Krisenzeiten; Daniel im Garten des Lebens als Hoffnungsträger der Christen. So ergeben sich neue Einblicke in das altkirchliche Kunstschaffen in einem bisher vernachlässigten Gebiet fernab der großen Kunstzentren Rom und Konstantinopel. Das Problem "Bild und Botschaft" wird methodisch neu aufgerollt. Zugleich wird ein Stück spannender archäologischer Wissenschaftsgeschichte aufgezeigt.
Item Description:Literaturverz. S. 273 - 294
ISBN:350676442X