Guyana: viele Wasser, viele Völker

Über das einzige englisch-sprachige Land Südamerikas ist in Deutschland wenig bekannt. Als "Land der vielen Wasser und der vielen Völker" bezeichnet sich Guyana selbst. Die meisten der nur ungefähr 750 000 Menschen leben an der Küste des Landes, das kleiner als Großbritannien ist und desse...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Published in:Weltmission heute
Corporate Author: Evangelisches Missionswerk in Deutschland
Contributors: Dutz, Freddy (Other)
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Hamburg EMW 2007
In:Weltmission heute
Series/Journal:Weltmission heute 65
Standardized Subjects / Keyword chains:B Guyana
Further subjects:B Collection of essays
B Missions Guyana
Description
Summary:Über das einzige englisch-sprachige Land Südamerikas ist in Deutschland wenig bekannt. Als "Land der vielen Wasser und der vielen Völker" bezeichnet sich Guyana selbst. Die meisten der nur ungefähr 750 000 Menschen leben an der Küste des Landes, das kleiner als Großbritannien ist und dessen Kronkolonie es bis zur Unabhängigkeit 1966 war. Nachdem in der Folgezeit undemokratische Regierungen das Land in den wirtschaftlichen Ruin geführt hatten, scheint es sich nun stabilisiert zu haben. Verschiedene Autorinnen und Autoren aus Guyana und Deutschland beschreiben jüngste Entwicklungen und geben einen facettenreichen Einblick in das Land.