"Islamfalle" Deutschland?: Negativintegration und Politisierung des Kulturellen

Die vorliegende Arbeit macht den Versuch, aus der Fülle der einzelnen Äußerungen der letzten 25 Jahre einen Gesamttrend herauszulesen, der so nirgends offen gesagt wird, aber latent stets präsent ist. Dieser Trend ist die Negativintegration, und die verschiedenen Zitate und Belege geben der Vermutun...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Şekeroǧlu, Mehmet 1955-
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Münster Agenda-Verlag 2007
Series/Journal:Edition Quantum
Standardized Subjects / Keyword chains:B Turks / Islam / Desintegration / Cultural identity / Politicalization / Germany
Further subjects:B Thesis
B Germany Ideology
Online Access: Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Description
Summary:Die vorliegende Arbeit macht den Versuch, aus der Fülle der einzelnen Äußerungen der letzten 25 Jahre einen Gesamttrend herauszulesen, der so nirgends offen gesagt wird, aber latent stets präsent ist. Dieser Trend ist die Negativintegration, und die verschiedenen Zitate und Belege geben der Vermutung Recht, dass es sich hierbei in der Tat um eine bestimmende Komponente in der deutschen Politik handelt. Diese These ist höchst provokativ und m. W. in dieser Schärfe noch nie gesagt, geschweige denn nachgewiesen worden.
Die vorliegende Arbeit macht den Versuch, aus der Fülle der einzelnen Äusserungen der letzten 25 Jahre einen Gesamttrend herauszulesen, der so nirgends offen gesagt wird, aber latent stets präsent ist. Dieser Trend ist die Negativintegration, und die verschiedenen Zitate und Belege geben der Vermutung Recht, dass es sich hierbei in der Tat um eine bestimmende Komponente in der deutschen Politik handelt. Diese These ist höchst provokativ und m. W. in dieser Schärfe noch nie gesagt, geschweige denn nachgewiesen worden
ISBN:389688333X