Das Andere des Begriffs: Hermann Schrödters Sprachlogik und die Folgen für die Religion

"Unter Religion verstehen wir Ausdruck und Erscheinung des Bewusst-seins radikaler Endlichkeit der menschlichen Existenz und deren reale Überwindung." (Hermann Schrödter) - So unspektakulär diese Definition zunächst wirkt, sie hat es in sich. Sie trifft alle bekannten Formen der Religion u...

Full description

Saved in:  
Bibliographic Details
Contributors: Hauser, Linus 1950- (Editor) ; Nordhofen, Eckhard (Editor)
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Paderborn München Wien Zürich Schöningh 2013
In:Year: 2013
Reviews:[Rezension von: Das Andere des Begriffs] (2014) (Herzberg, Stephan, 1978 - )
Volumes / Articles:Show volumes/articles.
Standardized Subjects / Keyword chains:B Schrödter, Hermann 1934- / Linguistic logic / Religious philosophy
B Schrödter, Hermann 1934-
B Schrödter, Hermann 1934- / Linguistic logic / Religion
Further subjects:B Collection of essays
B Schrödter, Hermann
B Religion Philosophy
B Bibliography
Online Access: Cover (Verlag)
Inhaltstext (Verlag)
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Klappentext (Verlag)
Description
Summary:"Unter Religion verstehen wir Ausdruck und Erscheinung des Bewusst-seins radikaler Endlichkeit der menschlichen Existenz und deren reale Überwindung." (Hermann Schrödter) - So unspektakulär diese Definition zunächst wirkt, sie hat es in sich. Sie trifft alle bekannten Formen der Religion und erfüllt die Mindestbedingung einer sinnvollen Definition - sie ist negierbar. Irgendwie scheint Religion zum Wesen des Menschen zu gehören, manche sehen in ihr ein anthropologisches Proprium - aber auch Atheisten sind Menschen. Hermann Schrödters analytisches Instrumentarium hat eine beachtliche Wirkungsgeschichte, aus der die interessantesten Beispiele in diesem Band versammelt sind.
Item Description:Bibliogr. H. Schrödter S. [175] - 178Literaturangaben
ISBN:3506776274