Ketzer, Kreuzzüge, Inquisition: Die Vernichtung der Katharer

Der erste Band einer ‚Geschichte professioneller Kontrolle’ untersucht, wie es im Mittelalter, einer Zeit, in der er noch keinen Staat per se gab, gelang, die vom orthodoxen Glauben abweichenden Ketzer systematisch auszurotten, um damit ein Leitbild für alle künftigen Kontroll-Institutionen - von de...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Quensel, Stephan 1936-
Format: Electronic Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Wiesbaden Springer VS [2017]
Further subjects:B Religion
B Religion History
B Europe History-476-1492
Online Access: Volltext (Lizenzpflichtig)
Parallel Edition:Erscheint auch als: 9783658151379
Description
Summary:Der erste Band einer ‚Geschichte professioneller Kontrolle’ untersucht, wie es im Mittelalter, einer Zeit, in der er noch keinen Staat per se gab, gelang, die vom orthodoxen Glauben abweichenden Ketzer systematisch auszurotten, um damit ein Leitbild für alle künftigen Kontroll-Institutionen - von der frühneuzeitlichen Hexenverfolgung über die Geschichte der Psychiatrie bis hin zur gegenwärtigen Drogenpolitik - zu schaffen. Am Beispiel der Inquisition der Katharer im französischen Languedoc während des 12. und 13. Jahrhunderts wird deren machtpolitischer, religiös-mentaler und kultureller Hintergrund beschrieben. Dabei gewinnt der 200-jährige Kontakt mit einer fortgeschritteneren und toleranteren islamischen Kultur während der spanischen Reconquista und der Kreuzzüge ins Heilige Land eine besondere aktuelle Bedeutung. Der Inhalt • Orte und Zeiten. Ein Reisebericht • Der polit-ökonomische Rahmen • Die religiös kirchliche Dimension • Der kulturelle ‚Überbau’ • Die Inquisition • Fazit: Die Erfindung eines Kontrollapparates Die Zielgruppen Studierende, Lehrende und Forschende aus den Bereichen: • Soziologie • Geschichte • Politik • Kultur • Religion Der Autor Prof. Dr. Stephan Quensel ist Jurist und Kriminologe. Bis zu seiner Pensionierung 2002 war er Professor auf dem Lehrstuhl für Resozialisation und Rehabilitation im Studiengang Soziologie der Universität Bremen
Orte und Zeiten. Ein Reisebericht -- Der polit-ökonomische Rahmen -- Die religiös kirchliche Dimension -- Der kulturelle ‚Überbau’ -- Die Inquisition -- Fazit: Die Erfindung eines Kontrollapparates
ISBN:3658151382
Persistent identifiers:DOI: 10.1007/978-3-658-15138-6