Das Konzentrationslager im Pfarrgarten: ein Panzergraben-Kommando für den Friesenwall Aurich/Engerhafe 1944

Die Existenz des Konzentrationslagers Engerhafe bei Aurich (Ostfriesland) war weitgehend unbekannt; erst neuere Recherchen führten auf die fast verschüttete Spur. Im ersten Teil des Buches werden Berichte von Zeitzeugen, auch von ehemaligen Lagerinsassen, wiedergegeben. Die Erinnerungen sind so zusa...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Published in:Kooperation Gewerkschaften Hochschulen
Main Author: Suhr, Elke (Author)
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Oldenburg Bibliotheks- u. Informationssystem d. Univ. Oldenburg 1984
In:Kooperation Gewerkschaften Hochschulen
Series/Journal:Kooperation Gewerkschaften Hochschulen 1
Standardized Subjects / Keyword chains:B Südbrookmerland-Engerhafe / Concentration camp / Geschichte 1944
B Konzentrationslager Engerhafe / Geschichte 1944
Further subjects:B Concentration camps Germany
Description
Summary:Die Existenz des Konzentrationslagers Engerhafe bei Aurich (Ostfriesland) war weitgehend unbekannt; erst neuere Recherchen führten auf die fast verschüttete Spur. Im ersten Teil des Buches werden Berichte von Zeitzeugen, auch von ehemaligen Lagerinsassen, wiedergegeben. Die Erinnerungen sind so zusammengestellt, daß folgende Aspekte beleuchtet werden: Die Herkunft der Häftlinge und der Grund der Inhaftierung - Der Weg der Gefangenen vom Lager zur Arbeit und zurück - Das Leben im Lager - Die Arbeit am Panzergraben - Die Toten und der Lagerfriedhof in Engerhafe. Im zweiten Teil wird die Geschichte des KZ Engerhafe und seiner Insassen systematisch dargestellt: Seine Bedeutung innerhalb des nationalsozialistischen Systems - seine Funktion für die Verteidigungsmaßnahmen der deutschen Wehrmacht im Nordseeküstenbereich 1944/45 - die Lebensbedingungen im Lager Engerhafe - das Schicksal der Gefangenen. <dt.>
ISBN:3814200977