Das Land jenseits des Jordan: biblische Archäologie in Jordanien

Im Vergleich zu Israel - dem Land westlich des Jordan - wissen wir nur wenig über das Land "jenseits des Jordan". Zwar sind Bibelkennern einige Namen wie Moab, Edom oder Ammon bekannt. Aber über Geschichte, Geographie und Kultur ihrer Bewohner besitzen wir kaum Informationen. Dabei spielte...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Published in:Studien zur biblischen Archäologie und Zeitgeschichte
Main Author: Worschech, Udo 1942-
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Wuppertal Zürich Brockhaus 1991
Hamburg Saatkorn-Verlag 1991
In:Studien zur biblischen Archäologie und Zeitgeschichte
Series/Journal:Studien zur biblischen Archäologie und Zeitgeschichte Bd. 1
Standardized Subjects / Keyword chains:B Jordan / Biblical archaeology
Further subjects:B Jordan Antiquities
B Archaeology
B Transjordan land Landscape
B Bible Old Testament Antiquities
B Jordan History
Online Access: Cover (Verlag)
Rezension (Verlag)
Description
Summary:Im Vergleich zu Israel - dem Land westlich des Jordan - wissen wir nur wenig über das Land "jenseits des Jordan". Zwar sind Bibelkennern einige Namen wie Moab, Edom oder Ammon bekannt. Aber über Geschichte, Geographie und Kultur ihrer Bewohner besitzen wir kaum Informationen. Dabei spielten diese kleinen Völker als östliche Nachbarn Israels immer wieder eine wichtige Rolle: Alle Haftorte der Wüstenwanderung liegen im Ostjordanland; denken wir nur an die Geschichte Ruths und ihre Beziehungen zu Moab oder an die Kriege Davids mit den Ammonitern, Moabitern und Edomitern. Hier liegt nun endlich ein aktueller Führer durch das Ostjordanland vor, der die wichtigsten Ergebnisse der archäologischen Forschung mit Hilfe zahlreicher Abbildungen und Skizzen anschaulich wiedergibt, die Bezüge zu alttestamentlichen Texten aufweist und durch seine detaillierten Beschreibungen von Ausgrabungsstätten und Sehenswürdigkeiten den Leser (und Jordanien-Reisenden) buchstäblich auf die Fährte jener kaum bekannten Kulturen setzt.
Item Description:Includes bibliographical references (p. 233-235)
ISBN:3417298016