Jesus lebte in Indien: sein geheimes Leben vor und nach der Kreuzigung

Auch in dieser 2. erweiterten Neufassung (vgl. BA 9/83) will der Autor nicht "das Weltbild des Christentums" zerstören, sondern "den Weg zu den Quellen" der religiösen Aussagen Jesu wiederfinden. Fazit seiner Ausführungen ist der Aufruf an interessierte Gläubige, sich zur "G...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Kersten, Holger
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: München Langen-Müller 1993
Edition:Erw. Neufassung
Standardized Subjects / Keyword chains:B Jesus Christus / India
B Jesus Christus / Buddhism
Description
Summary:Auch in dieser 2. erweiterten Neufassung (vgl. BA 9/83) will der Autor nicht "das Weltbild des Christentums" zerstören, sondern "den Weg zu den Quellen" der religiösen Aussagen Jesu wiederfinden. Fazit seiner Ausführungen ist der Aufruf an interessierte Gläubige, sich zur "Gemeinschaft von Nazarenern" zusammenzufinden. Erweitert ist diese Neuauflage um ca. 100 Seiten über das Turiner Grabtuch, die aus dem Buch "Das Jesus Komplott" stammen (vgl. ID 46/92). Der übrige Teil ist weitgehend identisch mit der 1. Auflage, in der der Autor nachzuweisen versucht, daß Jesus nicht am Kreuz gestorben ist, sondern in Indien weitergelebt hat und dort als alter Mann starb. Kann als Ersatz für die Taschenbuchausgabe und o.g. "Das Jesus Komplott" eingestellt werden. (3) (Gudrun Bießmann)
Item Description:Literaturverz. S. 303 - 314
ISBN:3784424406