Mein Leben ist meine Lehre: autobiographische Geschichten und Weisheiten eines Mönchs

Der in Vietnam geborene, weltweit grosses Ansehen geniessende buddhistische Mönch, Meditationslehrer und Friedensaktivist erzählt von wichtigen Stationen seines Lebens und verbindet diese Erinnerungen mit den Lehren des Buddhismus. Während des Vietnamkrieges entsteht die von Thich-Nhat-Hanh ins Lebe...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Thích-Nhất-Hạnh 1926-
Contributors: Richard, Ursula (Translator)
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: München O. W. Barth Oktober 2017
Edition:Deutsche Erstausgabe
Standardized Subjects / Keyword chains:B Thích-Nhất-Hạnh 1926-
Further subjects:B Autobiography
B Thích-Nhá̂t-Hạnh
Online Access: Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Description
Summary:Der in Vietnam geborene, weltweit grosses Ansehen geniessende buddhistische Mönch, Meditationslehrer und Friedensaktivist erzählt von wichtigen Stationen seines Lebens und verbindet diese Erinnerungen mit den Lehren des Buddhismus. Während des Vietnamkrieges entsteht die von Thich-Nhat-Hanh ins Leben gerufene Bewegung des "engagierten Buddhismus". In den USA trifft er Martin Luther King und demonstriert mit Amerikanern gegen den Krieg gegen sein Land, gründet im Exil in Frankreich das Meditationszentrum "Plum Village" und reist unermüdlich um die Welt, um zu lehren. Auch über das Ende seines Lebens denkt er nach. Im Anhang finden sich biografische Notizen, Hinweise auf in der Tradition von Thich-Nhat-Hanh stehende und die Kunst des achtsamen Lebens lehrende Praxiszentren sowie eine Auflistung seiner Bücher zum Weiterlesen
ISBN:3426292777
Reference:Kritik in "Authentisch (2018)"