Der Skandal der Skandale: die geheime Geschichte des Christentums

Alle sprechen beschwörend vom christlichen Menschenbild, von christlichen Werten oder gar vom christlichen Abendland. Linke und Rechte, aber auch die politische Mitte werden feierlich, wenn es um das Christentum geht. Zugleich aber verbindet die Öffentlichkeit das Christentum mit Kreuzzügen, Hexenve...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Subtitles:Der Skandal
Authors: Lütz, Manfred 1954-; Angenendt, Arnold 1934-
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Book acquisition:
Drawer...
Published: Freiburg Basel Wien Herder [2018]
Standardized Subjects / Keyword chains:B Church history studies / Apologetics
B Christianity / Scandal / History
Online Access: Inhaltstext (Verlag)
Table of Contents
Rezension (Verlag)
Description
Summary:Alle sprechen beschwörend vom christlichen Menschenbild, von christlichen Werten oder gar vom christlichen Abendland. Linke und Rechte, aber auch die politische Mitte werden feierlich, wenn es um das Christentum geht. Zugleich aber verbindet die Öffentlichkeit das Christentum mit Kreuzzügen, Hexenverfolgung und Inquisition und neuerdings mit dem Missbrauchsskandal. Wie geht das zusammen? Was also ist wirklich dran an der Skandalgeschichte des Christentums, deren üppige filmische Inszenierungen nur so von Sperma, Blut und Gift triefen? Was sagt die neuste Forschung dazu? Taugt das Christentum noch als geistiges Fundament Europas oder bleibt nur der Euro und der Binnenmarkt? Unter wissenschaftlicher Mitarbeit von Arnold Angenendt erzählt Manfred Lütz die spannende Geschichte des Christentums, wie sie nach Erkenntnissen der neuesten Forschung wirklich war. (Verlagstext)
ISBN:3451379155
Reference:Kritik in "Irritierend (2018)"