Der alltägliche Islamismus: Terror beginnt, wo wir ihn zulassen

Warum fasst der Islamismus in den westlichen Gesellschaften immer stärker Fuss? Wir müssen uns eingestehen: Auch die Liberalen tragen ihren Teil dazu bei. Die einen trauen sich nicht, Kritik zu äussern, aus Angst als islamophob zu gelten. Bei anderen führt ein falsches Verständnis von Toleranz dazu,...

Full description

Saved in:  
Bibliographic Details
Main Author: Manea, Elham 1966-
Contributors: Ranke, Elsbeth 1972- (Translator) ; Block, Claudia van den (Translator)
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: München Kösel [2018]
In:Year: 2018
Standardized Subjects / Keyword chains:B Islam / Fundamentalism / Ideology
Further subjects:B Islam
B Ideology
B Fundamentalism
Online Access: Inhaltstext (Verlag)
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Parallel Edition:Electronic Reproduction: 9783641224233
Description
Summary:Warum fasst der Islamismus in den westlichen Gesellschaften immer stärker Fuss? Wir müssen uns eingestehen: Auch die Liberalen tragen ihren Teil dazu bei. Die einen trauen sich nicht, Kritik zu äussern, aus Angst als islamophob zu gelten. Bei anderen führt ein falsches Verständnis von Toleranz dazu, dass islamistische Botschaften nicht konsequent bekämpft werden. Davon profitiert vor allem der nicht-gewalttätige Islamismus, der zwar nicht mit Waffen kämpft, dessen Anhänger aber mit anderen Mitteln versuchen, unsere Gesellschaften schleichend zu verändern. Wenn wir unsere demokratischen Werte verteidigen wollen, müssen wir dieser Entwicklung entschieden entgegentreten. (Verlagstext)
ISBN:3466372127