Gerettet durch Begeisterung: Reform der katholischen Kirche durch pfingstlich-charismatische Religiosität?

Gunda Werner (Hg.) Gerettet durch Begeisterung -- Impressum -- Inhalt -- Vorwort -- Jörg Haustein und Giovanni Maltese Pentekostalismus, akademische Theologie und ökumenische Asymmetrien -- 1. Die fluide Struktur Pfingstbewegung und ihre theologischen Implikationen -- 2. Themen pfingstlicher Theol...

Full description

Saved in:  
Bibliographic Details
Published in:Katholizismus im Umbruch
Contributors: Werner, Gunda 1971- (Editor)
Format: Electronic Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Freiburg Basel Wien Herder [2018]
In:Katholizismus im Umbruch
Series/Journal:Katholizismus im Umbruch Band 7
Standardized Subjects / Keyword chains:B Catholic church / Church renewal / Charismatic movement
B Pentecostal churches / Religiosity
Further subjects:B Collection of essays
B Pentecostalism
B Electronic books
Online Access: Volltext (Verlag)
Parallel Edition:Non-electronic
Description
Summary:Gunda Werner (Hg.) Gerettet durch Begeisterung -- Impressum -- Inhalt -- Vorwort -- Jörg Haustein und Giovanni Maltese Pentekostalismus, akademische Theologie und ökumenische Asymmetrien -- 1. Die fluide Struktur Pfingstbewegung und ihre theologischen Implikationen -- 2. Themen pfingstlicher Theologie in ihren global-kontextuellen Ausprägungen - Überblicke -- 2.1 Exegese und Hermeneutik -- 2.2 Geschichte und Identität -- 2.3 Pneumatologie und Soteriologie -- 2.4 Geisterfahrung und Glossolalie -- 2.5 Ethik und soziale Gerechtigkeit -- 2.6 Ekklesiologie und Ökumene -- 2.7 Mission, Eschatologie und Interreligiöser Dialog -- 3. Ausblick -- Bernhard Sven Anuth Kirchliche Bewegungen zwischen Universalkirche und Teilkirchen -- 1. Zum Phänomen der kirchlichen „Bewegungen" (Movimenti) -- 2. Zum ekklesiologischen und kirchenrechtlichen Ort der „Bewegungen" -- 2.1 Merkmale, Klassifikation und Rechtsform(en) -- 2.2 Zur (lehr-)amtlichen Sicht der kirchlichen Bewegungen -- 3. Konsequenzen für den partikularkirchlichen Umgang mit kirchlichen Bewegungen -- 3.1 Formale Anerkennung neuer „Bewegungen" -- 3.2 Zuständigkeit und Kompetenzen des Diözesanbischofs bei überdiözesanen Bewegungen -- 4. Perspektiven -- Thomas Schärtl-Trendel Dialektischer Katholizismus? -- 1. Diagnosen und Prognosen -- 2. Horizonte -- 3. Ein Brennpunkt: Das kirchliche Amt -- 4. Perspektiven -- Gunda Werner Binnencharismatisierung der römisch-katholischen Kirche als Ausdrucksform der ecclesia semper reformanda? -- 1. Die spezifische Gestalt der freikirchlich-pentekostalen und charismatischen Bewegung -- 2. Die spezifisch katholische Problematik - Konsequenzen der Binnencharismatisierung -- 3. Reform und Pluralität - Pentekostalimus ‚light'? -- Paul D. Murray Charisma, Institution und Trinität im Werk Karl Rahners -- 1. Einführung -- 1.1 Karl Rahners bleibende Bedeutung
1.2 Ziele, Fokus und Gestalt des Aufsatzes -- 2. Rahner zu Charisma und Institution, Ordnung und Kirche, Geist und Trinität -- 3. Gründe aus der Heilsökonomie für eine reichhaltigere Theologie des Geistes als transformations-initiierendes Handeln Gottes -- 4. Der Geist als initiierend-transformierende Handlung Gottes in der immanenten Trinität -- Margit Eckholt „Umkehr"-Erfahrungen und geistbewegte Evangelisierung in Lateinamerika im interkulturellen Gespräch mit befreiungstheologischen ekklesiologischen Ansätzen -- 1. Die „Pentekostalisierung" des Katholizismus in Lateinamerika -- 1.1 Eine neue „Grundgestalt" oder ein neuer „Stil" christlichen Glaubens? -- 1.2 Auf dem Prüfstand: die „Inkulturation" christlichen Glaubens -- 1.3 Bewährungsprobe für das Welt-Kirche-Werden: Konfessionalisierung oder neue Ökumene? -- 2. Befreiende Spiritualität und notwendige ökumenische Lernprozesse in Lateinamerika - Neue Relektüren des Wegs der Konzilskirche -- 2.1 Neue Wege befreiender Pastoral und Theologie -- 2.2 Ökumene lernen - im Dienst einer an den Optionen des Evangeliums orientieren Selbstkritik religiöser Praxis -- 3. Ekklesiologische Unterscheidungsprozesse - neue Wege gehen -- 3.1 Den sakramentalen Charakter der Kirche Jesu Christi ernst nehmen - nicht Konfessionalisierung, sondern gemeinsame Bekehrung auf das Reich Gottes hin -- 3.2 Anderen Raum geben - Anerkennung der anderen und Versöhnung -- 3.3 Geisterfüllte Mission - Wege in die Welt -- 3.4 Die Charismen ernst nehmen - Kirche als Raum der Freiheit -- 3.5 Ekklesiogenese zulassen - auf das Wirken des Geistes vertrauen -- Stefan Böntert Lebendige Liturgien als Schlüssel für den Erfolg? -- 1. Gottesdienste zwischen Mission und Emotion -- 2. Individualität und Inkulturation -- 3. Spezialfall Megachurches: Gottesdienst und Entertainment -- 4. Würdigung und Herausforderungen
Michael Schüßler Gott erleben und gerettet werden? -- 1. Biographisch-empirischer Zugang -- 2. Herkünfte: Kurze Genealogie des pentekostalen Netzwerks -- 3. Beschreibungen: Auf welches Problem sind pentekostale Praktiken welche Art von Antwort? -- 4. Irritierend anders: Probleme akademischer Theologie mit pentekostalen Weltbeschreibungen -- 5. Von Pentekostalen lernen? Wichtige Fragen - problematische Antworten -- 6. Kontrastierungen: Exakte Unschärfe der „Zeichen der Zeit" als Dekonstruktion von Offenbarungsfundamentalismen -- 7. Organisierte Bekehrungserlebnisse: Die Affektstruktur des pentekostalen Christentums -- 8. „Ich habe Gott gespürt"!? Warum Emotionen nicht als letztes Wahrheitskriterium taugen -- 9. Resonanzen: Globale Überformung lokaler Religiosität durch den Pentekostalismus am Beispiel der Katholischen Kirche in Deutschland -- 10. Wirkungen des Zweckfreien: Gibt es Alternativen zum globalen Pentekostalismus? -- Verzeichnis der Autorinnen und Autoren
ISBN:3451830876