Synkretistische Glaubensvorstellungen in den Volksliedern der Südslawen

Cover -- Title pages -- Inhalt -- Vorwort -- I. Einleitung -- 1.1 Ausgangssituation -- 1.2 Auswahl der Lieder und Liedersammlungen -- 1.3 Zum Stand der Forschung und Zielsetzung der Arbeit -- 1.4 Struktur der Arbeit -- II. Glaubensformen der Südslawen und ihre Struktur -- 2. Christianisierung der Sü...

Full description

Saved in:  
Bibliographic Details
Main Author: Himstedt-Vaid, Petra
Format: Electronic Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Wiesbaden Harrassowitz Verlag 2018
In:Year: 2018
Edition:1st ed
Series/Journal:Forschungen zu Südosteuropa. Sprache - Kultur - Literatur v.16
Online Access: Volltext (Aggregator)
Parallel Edition:Print version: Himstedt-Vaid, Petra: Synkretistische Glaubensvorstellungen in den Volksliedern der Südslawen. - Wiesbaden : Harrassowitz Verlag,c2018. - 9783447109246
Description
Summary:Cover -- Title pages -- Inhalt -- Vorwort -- I. Einleitung -- 1.1 Ausgangssituation -- 1.2 Auswahl der Lieder und Liedersammlungen -- 1.3 Zum Stand der Forschung und Zielsetzung der Arbeit -- 1.4 Struktur der Arbeit -- II. Glaubensformen der Südslawen und ihre Struktur -- 2. Christianisierung der Südslawen und ihrer Nachbarn -- 2.1 Voraussetzungen für die Christianisierung - die Rolle von Byzanz -- 2.2 Christianisierung und Staatengründung -- 2.3 Die orthodoxe und die römisch-katholische Kirche -- 2.3.1 Verehrung von Heiligen, Reliquien und Ikonen -- 2.4 Synkretismus und die Haltung der christlichen Kirche -- 2.5 Die Apokryphen und ihre Bedeutung für die Volksdichtung -- 3. Bogumilismus -- 3.1 Geschichtliche Entwicklung und religiöse Einflüsse auf den Bogumilismus -- 3.2 Einfluss der dualistischen Glaubensvorstellungen auf die Volksdichtung -- 3.3 Dualistische Vorstellungen in den Apokryphen -- 4. Auswirkungen der Osmanenherrschaft auf die Kultur der Balkanbevölkerung -- 4.1 Die christliche Kirche und der Islam -- 4.2 Synkretismus von der Osmanenherrschaft bis in die Gegenwart -- 5. Volksglaube - Figuren des Volksglaubens und ihre Darstellung in der Volksdichtung -- 5.1 Die Religion der alten Slawen -- 5.2 Gott und Gottesvorstellungen der Südslawen -- 5.2.1 Gott und der Teufel -- 5.3 Vila -- 5.4 Krankheitsdämonen -- 5.5 Schicksalsfrauen -- 5.6 Drachen -- 5.7 Weitere mythische Wesen und Glaubensvorstellungen im Überblick -- III. Zur südslawischen Volksdichtung -- 6. Volksdichtung versus Kunstdichtung -- 7. Träger der Liedtradition -- 8. Volksdichtung als Spiegel realer Lebensumstände? -- 9. Schichtenmodell in der Volksdichtung -- IV. Darstellung der synkretistischen und volksreligiösen Elemente im südslawischen Volkslied -- 10. Gott und die heilige Familie
11. Heilsvorstellungen: Gott als Retter des einzelnen Menschen und der christlichen Gemeinschaft -- 11.1 Gott als Retter des Menschen -- 11.1.1 Gott als Anführer der Herde -- 11.1.2 Gott als wunderbarer Baum -- 11.1.3 Gott als „Höchste Instanz" -- 11.1.4 Gott straft Prahlsucht und Hochmut -- 11.1.5 Seelenbrücke -- 11.1.6 Seelenwaage -- 11.1.7 Gott schickt seine Engel als Boten und Vollstrecker -- 11.1.8 Gott rettet Gläubige -- 11.2 Gott als Retter der christlichen Gemeinschaft -- 11.2.1 Hl. Nikolaus rettet Schiffbrüchige -- 11.2.2 Hl. Georg besiegt den Drachen -- 11.2.3 Hl. Georg und Georgstag -- 11.2.4 Gott rettet den Taufpaten (Kum) und weitere Lieder über die Taufe -- 11.2.5 Gott gebietet Hochachtung des Feiertages -- 11.2.6 Exkurs: Funktion des Fluches -- 11.2.7 Gott hilft den Armen und Fruchtbarkeit der Natur -- 11.2.8 Gott fordert Opfer -- 11.2.9 Gott bestraft religiösen Hochmut -- 12. Fremdbilder -- 12.1 Gott hilft den Christen im Kampf gegen die Türken -- 12.2 Gottesmutter wendet sich gegen die Juden -- 13. Tradierte Konzepte der patriarchalen Gesellschaft - Familie und Verwandtschaft -- 13.1 Liebesleben und Hochzeit -- 13.1.1 Gott hilft den Liebenden und bei der Hochzeit -- 13.1.2 Gott bestraft diejenigen, die eine Hochzeit verhindern wollen -- 13.1.3 Gott vollbringt Heilungswunder, um eine Hochzeit stattfinden zu lassen -- 13.1.4 Exkurs: Erlösung und Erweckung -- 13.1.5 Gott erweckt toten Bräutigam/tote Braut -- 13.1.6 Gott verbindet die Liebenden über den Tod hinaus -- 13.1.7 Gott hilft Ehemann zur Rückkehr zur Hochzeit seiner eigenen Frau -- 13.1.8 Gott erweckt Tote nach Heirat in der Fremde -- 13.2 Kinderwunsch und Geburt -- 13.2.1 Gott erfüllt Kinderwunsch -- 13.2.2 Gott bestraft Mutter, die ihr neugeborenes Mädchen verflucht -- 13.3 Bruder und Schwester -- 13.3.1 Gott erschafft einen Bruder
13.3.2 Gott verwandelt klagende Schwester in Vogel - Exkurs zur Metamorphose -- 13.3.3 Gott bestraft intrigante Schwägerin -- 13.3.4 Gott bestraft Inzest -- 13.4 Eltern und Kinder -- 13.4.1 Gott versteinert undankbare Söhne -- 13.4.2 Fluch der Mutter ist stärker als christliche Sühne -- 13.4.3 Totenklage der Mutter: Gott erweckt toten Sohn -- 13.4.4 Ungerechte Erbschaftsteilung: Gott verwandelt Sohn in Tier -- 14. Verstöße gegen patriarchale Konzepte: Sünde und Buße -- 14.1 Sünde, Siechtum und Sühne -- 14.1.1 Gott bestraft Entweihung von Kirche, Reliquien und religiösen Gegenständen -- 14.1.2 Gott bestraft Versündigung an Menschen -- 14.2 Weitere Aspekte der Buße -- 15. Volksreligiöse Vorstellungen von Hölle und Höllenstrafen -- 16. Mythische Lieder? -- 16.1 Hochzeit von Sonne und Mond -- 16.2 Gott und die Sonne -- 16.3 Hochzeit von und mit Heiligen -- 17. Schlussbetrachtung -- V. Anhang - Auswahl an vollständigen Volksliedern -- VI. Abkürzungen -- VII. LiteraturLiteratur -- Primärliteratur - Liedersammlungen -- Nachschlagewerke -- Sekundärliteratur -- VIII. Liederverzeichnis -- IX. Sachregister
ISBN:3447196807