Paramente in Bewegung: Bildwelten liturgischer Textilien (12. bis 21. Jahrhundert)

"Über 1000 Jahre liturgischer Gebrauch von Paramenten im Kontext: In 20 Beiträgen erkunden Literatur-, Kultur- und Liturgiewissenschaftlerinnen und -wissenschaftler, Theologen und Kunsthistorikerinnen die weitgespannte Thematik und geben einen Überblick über die Beziehung von Kirchenraum und Te...

Full description

Saved in:  
Bibliographic Details
Corporate Author: Paramente in Bewegung - Bildwelten liturgischer Textilien (12. bis 21. Jahrhundert), Veranstaltung (Author)
Contributors: Röper, Ursula 1953- (Editor) ; Scheuer, Hans Jürgen 1964- (Editor)
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Regensburg Schnell + Steiner 2019
In:Year: 2019
Edition:1. Auflage
Standardized Subjects / Keyword chains:B Vestment / History 1100-2017
B Vestment / Liturgical vestment / Church building / Space / Liturgy / History 1100-2017
Further subjects:B History 1100-2018
B Conference program 2017 (Helmstedt)
B Exhibition catalog Kloster Marienberg 26.03.2017-31.12.2017 (Helmstedt)
B Helmstedt ; 2017
Online Access: Inhaltstext (Verlag)
Table of Contents
Description
Summary:"Über 1000 Jahre liturgischer Gebrauch von Paramenten im Kontext: In 20 Beiträgen erkunden Literatur-, Kultur- und Liturgiewissenschaftlerinnen und -wissenschaftler, Theologen und Kunsthistorikerinnen die weitgespannte Thematik und geben einen Überblick über die Beziehung von Kirchenraum und Textilien. Kostbar bestickte oder gewebte liturgische Paramente zählen bis heute in Kirchen und Klöstern zum sorgfältig gehüteten Kirchenschatz. Zur täglichen Messe und zu den Festen im Kirchenjahr wurden sie an den Altären getragen oder in den Chorräumen angebracht. Welche theologischen, ästhetischen und liturgischen Kriterien liegen den vor Augen gestellten christlichen Bildwelten der Westkirche in den verschiedenen Jahrhunderten zugrunde? Welche liturgischen Aussagen sollten in vorreformatorischer Zeit wahrgenommen werden, welche Änderungen vollzogen sich später in der katholischen wie in der evangelischen Kirche, und wie werden die Fragen nach Form und Funktion liturgischer Objekte heute gelöst und diskutiert? Das Handbuch, ergänzt um ein Glossar und ein Register zu Texten und Textilien, erweitert die Ergebnisse eines internationalen Symposiums, das 2017 in Kooperation mit der Professur für deutsche Literatur des späten Mittelalters und der Frühen Neuzeit an der Humboldt-Universität zu Berlin und mit dem Konvent des Klosters St. Marienberg in Helmstedt anlässlich der Eröffnung der gleichnamigen Ausstellung stattfand." (Verlagsinformation)
Item Description:Seite 271: Ausstellung in der Klosterkirche St. Marienberg in Helmstedt (2017)
Letzte Seite: Ausstellung und Symposium
ISBN:379543338X