Sphärendynamik / 1 Zur Analyse postsäkularer Gesellschaften

Vor allem wegen ihrer sichtbaren und bleibenden Interferenzen mit Politik und Wirtschaft ist Religion in der letzten Dekade in den Fokus zahlreicher Einzelwissenschaften geraten. Diese agieren jedoch häufig ohne größere wechselseitige Fühlungnahme. Im neuen Forschungskolleg Collegium Helveticum – Ba...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Published in:Sphärendynamik
Format: Electronic Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Zürich Pano-Verlag 2011
Baden-Baden Nomos 2011
In:Sphärendynamik
Series/Journal:Religion - Wirtschaft - Politik 2
Further subjects:B Political Theory and Philosophy
B Political theory
Online Access: Volltext (Verlag)
Volltext (Verlag)
Parallel Edition:Non-electronic
Description
Summary:Vor allem wegen ihrer sichtbaren und bleibenden Interferenzen mit Politik und Wirtschaft ist Religion in der letzten Dekade in den Fokus zahlreicher Einzelwissenschaften geraten. Diese agieren jedoch häufig ohne größere wechselseitige Fühlungnahme. Im neuen Forschungskolleg Collegium Helveticum – Basel/ZRWP haben sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Soziologie, Theologie, Jurisprudenz sowie Religions-, Politik- und Wirtschaftswissenschaften zusammengefunden, um die vorliegende Thematik zu erarbeiten.Leitend ist dabei der soziologische Sphärenbegriff. Er ermöglicht eine Beschreibung der Interdependenzen von Religion und Kultur, die deutlich macht, dass die Grenzen zwischen Religion, Wirtschaft, Politik und anderen Kulturbereichen nicht trennscharf, sondern spezifisch durchlässig sind
ISBN:3290220052
Persistent identifiers:DOI: 10.5771/9783845229447