Das Spiel als Kulturtechnik des ethischen Lernens

"Das Spiel als Kulturtechnik", herausgegeben von PD Dr. Dipl. Psych. Eva Marsal, Pädagogische Hochschule Karlsruhe & Prof. Dr. Takara Dobashi, Hiroshima University, soll das Forschungsdesiderat zum Spiel als Strategie des ethischen Lernens aufbrechen. Deshalb werden sowohl theoretische...

Full description

Saved in:  
Bibliographic Details
Published in:Philosophie und Bildung
Contributors: Marsal, Eva (Editor) ; Dobashi, Takara 1949- (Editor)
Format: Print Book
Language:German
English
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Münster, Westf Lit 2005
In: Philosophie und Bildung (5)
Year: 2005, Volume: 5
Series/Journal:Philosophie und Bildung 5
Standardized Subjects / Keyword chains:B Game / Philosophy
Further subjects:B Collection of essays
Online Access: Table of Contents
Description
Summary:"Das Spiel als Kulturtechnik", herausgegeben von PD Dr. Dipl. Psych. Eva Marsal, Pädagogische Hochschule Karlsruhe & Prof. Dr. Takara Dobashi, Hiroshima University, soll das Forschungsdesiderat zum Spiel als Strategie des ethischen Lernens aufbrechen. Deshalb werden sowohl theoretische Hintergründe als auch Möglichkeiten und Probleme der praktischen Anwendung reflektiert. Das Ziel liegt nämlich nicht allein in der Etablierung einer Unterrichtstechnik, sondern auch in der Habituierung einer philosophischen "Spielhaltung", in der das Leben als ein Spiel betrachtet wird, das unvorhersehbare Spiel- und Denkmöglichkeiten zulässt.
Item Description:Literaturangaben
ISBN:3825888932