The Literay Corps in Pahlavi Iran, 1963-1979

Im Zuge der sogenannten Weißen Revolution unter Muhammad Reza Pahlavi (1941-1979) wurde der Literacy Corps gegründet, der für viele junge Männer im Iran eine Alternative zum Militärdienst darstellte. Junge Männer und Frauen aus der städtischen Mittelschicht wurden zur Alphabetisierung der Landbevölk...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Published in:ISIM newsletter
Main Author: Sabahi, Farian
Format: Electronic/Print Article
Language:English
Check availability: HBZ Gateway
Journals Online & Print:
Drawer...
Published: 2002
In:ISIM newsletter
Year: 2002, Issue: 10, Pages: 19
Further subjects:B Mittelschicht Stadt-Land-Beziehungen
B Iran Education Literacy improvement Weisse Revolution Rural population Education policy Pahlawi, Muhammad Rida (Iran, Sah)
B Iran
B Education
B Rural population
B Education policy
B Literacy improvement
Online Access: Volltext (Aggregator)
Description
Summary:Im Zuge der sogenannten Weißen Revolution unter Muhammad Reza Pahlavi (1941-1979) wurde der Literacy Corps gegründet, der für viele junge Männer im Iran eine Alternative zum Militärdienst darstellte. Junge Männer und Frauen aus der städtischen Mittelschicht wurden zur Alphabetisierung der Landbevölkerung an zahlreiche Schulen im Iran verschickt. Wie der Autor darlegt, trug die Erfahrung des Literacy Corps zur Politisierung der städtischen Mittelschicht bei, die zum Teil erstmals mit der sozio-politischen Realität in den ruralen Gegenden im Iran konfrontiert wurde. (DÜI-Mjr)
ISSN:1871-4374
Contains:In: International Institute for the Study of Islam in the Modern World (Leiden), ISIM newsletter