Orpheus-Klage und "Zerfließe"-Arie: ikonographische und analytische Anmerkungen zu Strawinskys "Orpheus"-Ballett

Die christliche Deutung des Orpheus-Mythos reicht bis in die Anfänge des Christentums zurück und hat Theologen und Künstler insbesondere des Mittelalters stark beschäftigt. Im Zentrum des Artikels steht die Beobachtung, dass Strawinskys "Air de danse" aus seinem "Orpheus"-Ballett...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Published in:Musik & Kirche
Main Author: Darmstadt, Hans 1943-
Format: Print Article
Language:German
Check availability: HBZ Gateway
Journals Online & Print:
Drawer...
Published: 2005
In:Musik & Kirche
Year: 2005, Volume: 75, Issue: 2, Pages: 106-113
Standardized Subjects / Keyword chains:B Stravinsky, Igor 1882-1971, Orpheus / Orpheus and Euridice / Myth / Reception / Ballet
Further subjects:B Reception
Description
Summary:Die christliche Deutung des Orpheus-Mythos reicht bis in die Anfänge des Christentums zurück und hat Theologen und Künstler insbesondere des Mittelalters stark beschäftigt. Im Zentrum des Artikels steht die Beobachtung, dass Strawinskys "Air de danse" aus seinem "Orpheus"-Ballett sich musikalisch auf Bachs f-Moll-Arie "Zerfliesse, mein Herze" aus der "Johannes-Passion" bezieht. Es liegt nahe, anhand einiger weiterer Beispiele der Frage nachzugehen, welche Rolle Bach in Strawinskys Partituren spielt.
Item Description:enthält: IV. Bach in Strawinskys Partituren : einige Hinweise
ISSN:0027-4771
Contains:In: Musik & Kirche