Religionsfreiheit in Asien

Will man die Religionsfreiheit in den multiethnischen und multireligiösen Gesellschaften Asiens verstehen, muss man den konventionellen liberalen Verstehensrahmen verlassen. Die Religionsfreiheit berührt nicht nur den einzelnen Menschen und seine Wahl einer Religion, sondern ebenso die legitime Selb...

Full description

Saved in:  
Bibliographic Details
Published in:Concilium
Subtitles:Religionsfreiheit
Main Author: Wilfred, Felix 1948-
Format: Electronic/Print Article
Language:German
Check availability: HBZ Gateway
Journals Online & Print:
Drawer...
Published: Echter [2016]
[publisher not identified]
In: Concilium
Year: 2016, Volume: 52, Issue: 4, Pages: 448-459
Standardized Subjects / Keyword chains:B Asia / Religious freedom
Further subjects:B Religious freedom
B Asia
B Politics
Online Access: doi
Description
Summary:Will man die Religionsfreiheit in den multiethnischen und multireligiösen Gesellschaften Asiens verstehen, muss man den konventionellen liberalen Verstehensrahmen verlassen. Die Religionsfreiheit berührt nicht nur den einzelnen Menschen und seine Wahl einer Religion, sondern ebenso die legitime Selbstentfaltung von Religionsgemeinschaften in Gestalt ihrer religiösen Identitäten, welche aufgrund sozialer, politischer, kultureller und wirtschaftlicher Gründe in Konflikt miteinander stehen. In diesem Beitrag werden drei unterschiedliche, paradigmatische Situationen in Asien skizziert, wobei jeweils auch das Zusammenspiel der Religionsfreiheit mit anderen Faktoren und Kräften beleuchtet wird. Auch geht es um einige der heiklen und zugleich interessanten Fragen, die sich im Rahmen der Dialektik der Religionsfreiheit und ihrer Ablehnung aufwerfen. Ein Thema dieses Beitrags ist darüber hinaus die lange Geschichte der religiösen Intoleranz und der Negierung der Religionsfreiheit im Westen sowie die Frage, wie das Ringen in Asien um die Religionsfreiheit dem Westen dienlich sein kann. Denn heute hat der Westen mit neuen Problemen der Religionsfreiheit zu kämpfen, weil zunehmend Menschen aus anderen religiösen Traditionen in die westliche Welt migrieren.
ISSN:0588-9804
Contains:Enthalten in: Concilium
Persistent identifiers:DOI: 10.14623/con.2016.4.448-459