When I'm sixty-four: alt und jung in der Musik

"Wir wollen und mit zwei stilistisch unterschiedlichen Werken beschäftigen, die zum Ausdruck bringen, dass sich sowohl junge Musiker und Interpreten mit dem Thema "alt" beschäftigen, wie auch ein älterer Komponist sich in einem Werk an seine Kindertage erinnert. Es handelt sich einers...

Full description

Saved in:  
Bibliographic Details
Published in:RL
Main Author: Röösli, Joseph
Format: Print Article
Language:German
Check availability: HBZ Gateway
Journals Online & Print:
Drawer...
Published: Theolog. Verlag 1999
In:RL
Year: 1999, Volume: 28, Issue: 2, Pages: 24-26
Standardized Subjects / Keyword chains:B Adult / Old-age / Musik / Teaching material
Description
Summary:"Wir wollen und mit zwei stilistisch unterschiedlichen Werken beschäftigen, die zum Ausdruck bringen, dass sich sowohl junge Musiker und Interpreten mit dem Thema "alt" beschäftigen, wie auch ein älterer Komponist sich in einem Werk an seine Kindertage erinnert. Es handelt sich einerseits um einen berühmten Song der Beatles, den Franz Hohler in eine Dialektfassung übertragen hat: "When I`m sixty-four", anderseits um Klavierstücke, die der romantische Komponist Robert Schumann nach seiner eigenen Aussage als "Rückspiegelung eines Älteren" geschrieben hat: die "Kinderszenen". Die folgenden Ausführungen wollen neben Information zu den beiden Werken Möglichkeiten aufzeigen, wie das Thema "Alt und jung in der Musik" mit einer Gruppe oder Klasse im Religionsunterricht oder in Lebenskunde werden könnte."
ISSN:1660-0622
Contains:In: RL