Sozio-kulturelle Probleme der Entwicklungspolitik und eine neue Entwicklungsstrategie: Erfahrungen in Ägypten = Socio-cultural problems of development policy and a new development strategy. The experience of Egypt

Der entwicklungspolitische Ansatz von Ahmed al-Naggar (Generalsektretär des Internationalen Verbandes der Islamischen Banken), den er beim Aufbau örtlicher zinsloser Sparkassen im ländlichen Gebiet des Nildeltas in den sechziger Jahren erfolgreich umgesetzt und 1982 mit der Gründung der "Faisal...

Full description

Saved in:  
Bibliographic Details
Published in:Orient
Main Author: Ehrenberg, Eckehart
Format: Print Article
Language:German
Check availability: HBZ Gateway
Journals Online & Print:
Drawer...
Published: Dt. Orient-Institut 1990
In:Orient
Year: 1990, Volume: 31, Issue: 1, Pages: 32-44
Further subjects:B Bench
B Development aid
B Germany Bundesrepublik
B Islam
B Cyprus
B Developmental model
B Egypt
B Cultural identity
B Sociocultural factor
B Sparen
Description
Summary:Der entwicklungspolitische Ansatz von Ahmed al-Naggar (Generalsektretär des Internationalen Verbandes der Islamischen Banken), den er beim Aufbau örtlicher zinsloser Sparkassen im ländlichen Gebiet des Nildeltas in den sechziger Jahren erfolgreich umgesetzt und 1982 mit der Gründung der "Faisal Islamic Bank of Kibris" in Nordzypern fortgeführt hat, wird als richtungsweisend für die Überwindung sozio-kultureller Probleme der (deutsch-ägyptischen) Entwicklungszusammenarbeit vorgestellt. Der theoretische Ansatz und die praktischen Erfahrungen von al-Naggar stellen drei zentrale Anforderungen an entwicklungspolitische Maßnahmen: Legitimität, Kompetenz und kulturelle Heterogenität. (DÜI-Hns)
ISSN:0030-5227
Contains:In: Orient