Der Mensch - das Medium der Gesellschaft?

Auffällig ist, daß das Wort "Mensch" im Gegensatz zu Begriffen wie "psychisches System" oder "Bewußtsein" oder "Person" im Arrangement der Systemtheorie so gut wie nicht vorkommt - jedenfalls nicht als Theoriebegriff, als Teil einer präzisen Unterscheidung. We...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Other Authors: Fuchs, Peter 1949-; Göbel, Andreas (Other)
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Frankfurt am Main Suhrkamp 1994
Edition:1. Aufl.
Series/Journal:Suhrkamp-Taschenbuch Wissenschaft 1177
Standardized Subjects / Keyword chains:B Human being / Society
Further subjects:B Collection of essays
B Theory
B Sociology
B Human being
B Systems theory
B Society
B Sociological theory
Online Access: Table of Contents
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Description
Summary:Auffällig ist, daß das Wort "Mensch" im Gegensatz zu Begriffen wie "psychisches System" oder "Bewußtsein" oder "Person" im Arrangement der Systemtheorie so gut wie nicht vorkommt - jedenfalls nicht als Theoriebegriff, als Teil einer präzisen Unterscheidung. Wenn das Wort benutzt wird, dann nur als Bezeichnung einer Diffusität, einer Verwirrung, der durch Abwehr entgegengearbeitet werden muß. Diese Aufsatzsammlung stellt sich in experimentierender Haltung genau diesem Problem. Die Texte spazieren, teils argwöhnisch, teils wagemutig, teils auf sicherem, teils auf unsicherem Boden, um diese Fragen herum. Sie entscheiden sie nicht, markieren aber eine Unentscheidbarkeit, über die, so scheint es, dringlich weiterzudiskutieren wäre, wenn es denn stimmt, daß die Referenz auf "den Menschen" mehr und mehr Kommunikationszusammenhänge "infiltriert".
Item Description:Literaturangaben
ISBN:351828777X