Katharina von Bora, Luthers Morgenstern zu Wittenberg

Die vor 500 Jahren geborene Katharina von Bora, die nach ihrer Flucht aus dem Kloster 1525 die Ehe mit dem älteren Reformator Martin Luther eingeht, ist als fürsorgender, lebenspraktischer weiblicher Part vorbildlich protestantischer Pfarrerehe im Gedächtnis geblieben. Man weiß von ihr wenig, es gib...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Haase, Lisbeth 1931-
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Stuttgart Ed. Anker 1999
Series/Journal:Edition Anker Biographie
ABC-Team
Standardized Subjects / Keyword chains:B Bora, Katharina von 1499-1552
Further subjects:B Biography
Description
Summary:Die vor 500 Jahren geborene Katharina von Bora, die nach ihrer Flucht aus dem Kloster 1525 die Ehe mit dem älteren Reformator Martin Luther eingeht, ist als fürsorgender, lebenspraktischer weiblicher Part vorbildlich protestantischer Pfarrerehe im Gedächtnis geblieben. Man weiß von ihr wenig, es gibt kaum Zeitzeugnisse, ihre Briefe sind verloren, lediglich die Luthers an seine Frau blieben erhalten: aus ihnen ist Leben und Wirken einer offenbar selbständigen, ganz eigenen Persönlichkeit, organisatorisch und ökonomisch begabten Frau zu erschließen, bestimmt aber durch die Sicht Luthers, der wahrlich kein einfacher Mann und Gatte war. Der Mangel an anderen Zeugnissen hat durch die Generationen Phantasie und Legende Vorschub geleistet. Rückprojektion überwiegend männlicher Ansprüche an die Frau im lutherischen Pfarrhaus. Der schmale Band aus der Feder einer Pfarrfrau, eher schlichte Erzählung denn kritische Biografie, folgt diesem traditerten Bild. (2) (Friedrich Andrae)
ISBN:376751172X