Hitlers Visionäre die okkulten Wegbereiter des Dritten Reichs

Esoterik boomt - und auch rechte Esoteriker tummeln sich auf diesem einträglichen Markt. Mit den Wurzeln brauner Esoterik befasst sich Eduard Gugenberger in diesem Band. Er beschreibt Biografie und Ideenwelt von 9 Esoterikern, die z.T. erheblichen Einfluss auf den Nationalsozialismus genommen haben,...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Gugenberger, Eduard 1956-
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Wien Ueberreuter 2001
Standardized Subjects / Keyword chains:B National Socialism / Occultism / History
B National Socialism / Occultism / History / Biography
Further subjects:B National Socialism
B NS
B Fascism
B Biography
B Occultism
Online Access: Table of Contents
Review
Description
Summary:Esoterik boomt - und auch rechte Esoteriker tummeln sich auf diesem einträglichen Markt. Mit den Wurzeln brauner Esoterik befasst sich Eduard Gugenberger in diesem Band. Er beschreibt Biografie und Ideenwelt von 9 Esoterikern, die z.T. erheblichen Einfluss auf den Nationalsozialismus genommen haben, z.T. aber auch von den Nazis mit Misstrauen beäugt wurden. U.a. porträtiert werden Guido von List, Otto Rahn, Hanussen und Julius Evola. In klarer Gliederung und in allgemein verständlicher Sprache erschließt der Autor einen Teil rechter Gedankenwelt, allerdings wäre eine etwas ausführlichere Bewertung der Wirkung in der heutigen Zeit wünschenswert gewesen. - Als Ergänzung zu Gugenbergers "Weltverschwörungstheorie" (ID 36/98) gut möglich. Zur rechten Esoterik vgl. auch F. Hundseder (BA 8/98), R. Sünner (BA 1/00) oder, mehr historisch orientiert, K. Bellmund (ID 12/98) oder H. Gilbhard (ID 14/95). (2) (Hannelore Hochbauer)
Item Description:Literaturverz. S. 190 - [208]
ISBN:3800037939