Tod und Jenseits im alten Ägypten

Der Mensch ist das Tier, das mit dem Wissen um seine Endlichkeit leben muß, und die Kultur ist die Welt, die sich der Mensch errichtet, um mit diesem Wissen leben zu können. Diese These erläutert Jan Assmann am Beispiel der altägyptischen Kultur, indem er zeigt, in welchem Umfang die Todesbilder die...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Assmann, Jan 1938-
Format: Print | Book Review
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: München Beck 2001
Standardized Subjects / Keyword chains:B Egypt / Death
B Egypt / Cult of the dead
B Egypt / Religion
Further subjects:B Eschatology, Egyptian
B Religious aspects
B Egypt Antiquity
B Religion
B Death
B Cult of the dead
Online Access: Table of Contents
Review
Description
Summary:Der Mensch ist das Tier, das mit dem Wissen um seine Endlichkeit leben muß, und die Kultur ist die Welt, die sich der Mensch errichtet, um mit diesem Wissen leben zu können. Diese These erläutert Jan Assmann am Beispiel der altägyptischen Kultur, indem er zeigt, in welchem Umfang die Todesbilder die gesamte Lebenswelt und Daseinsauslegung der Ägypter bestimmt haben. Ausgehend von der bisher weitgehend unbekannten Gattung der Totenliturgien bietet er einen umfassenden Überblick über die altägyptische Totenreligion.
Item Description:Literaturverz. S. [586] - 604.
ISBN:3406465706