Terrorismus und Bürgerkrieg: der Staat in Bedrängnis

Das Thema der 9 Essays dieses Bandes - z.T. bereits an anderer Stelle gedruckt - ist eine Art Bestandaufnahme der "politischen Gewalt in der Zeit des Umbruchs". Gegenüber dem zuletzt hier besprochenen Buch Waldmanns (BA 1/99) hat sich das internationale Szenario vor der Folie von 3 Prozess...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Waldmann, Peter 1937-
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: München Gerling-Akademie-Verlag 2003
Standardized Subjects / Keyword chains:B Terrorism / Civil war / Power monopoly
Further subjects:B Terrorism Prevention
B terrorism / measures against terrorism
B Global Civil war Terrorism Violent behavior Bedrohungsvorstellungen (Gesellschaft) National state Power monopoly Handlungsspielraum von Institutionen / Organisationen Sovereignty Internal security Bestimmungsfaktoren von Konflikten
B Terrorism
B Terrorismusbekämpfung / Terrorism
B Civil war
B civil war
B Girard, René 1923-2015
B Germany Northern Ireland País Vasco Washington (2001-09-11) / Terroranschlag New York Vereinigte Staaten Colombia
Online Access: Table of Contents
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Description
Summary:Das Thema der 9 Essays dieses Bandes - z.T. bereits an anderer Stelle gedruckt - ist eine Art Bestandaufnahme der "politischen Gewalt in der Zeit des Umbruchs". Gegenüber dem zuletzt hier besprochenen Buch Waldmanns (BA 1/99) hat sich das internationale Szenario vor der Folie von 3 Prozessen deutlich verändert: dem Funktionsverlust des Staates einschließlich eines manchmal bröckelnden Gewaltmonopols, wie es dem okzidentalen Staatsmodell eigentümlich ist, den komplexen Prozesse der Globalisierung und dem exponentiellen Bevölkerungswachstum in der 3. Welt mit allen daraus resultierenden Herausforderungen. Terrorismus ist kein ausschließlich kriminelles, innerstaatliches oder militärisches Problem. Er ist ein Phänomen, das alle Instrumente und Kräfte einer Friedensstrategie herausfordert, alle Anstrengungen zur Kommunikation zwischen den strukturell Überlegenen und einer Minderheit der trotzigen Ohnmächtigen. Die Aufsätze führen ein solches Plädoyer im Subtext, bieten auch ganz konkret Fallstudien an (z.B. Kolumbien) und entwerfen Regelungs- und Diskursstrategien. Analytisch, anspruchsvoll. (3)
ISBN:393242557X