Religion - Christentum - Gewalt Einblicke und Perspektiven

Gewaltakte werden häufig religiös begründet. Deshalb ist es dringend nötig, nach dem Verhältnis der Religionen zu Gewalt zu fragen. Fördern sie die Gewaltlosigkeit und den Frieden oder stehen sie eher mit der Gewalt im Bunde? In zwölf Beiträgen gehen Religionswissenschaftler und Theologen aus Berlin...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Other Authors: Ratzmann, Wolfgang 1947-
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Leipzig Evangelische Verlagsanstalt 2004
Volumes / Articles:Show volumes/articles.
Standardized Subjects / Keyword chains:B Religion / Violence
B Religion / Non-violence / Peace efforts
B Christianity / Violence
B Christianity / Non-violence / Peace efforts
Further subjects:B Crusades
B Collection of essays
B Cross
B Violence
B Violence / Religious aspects / Christianity / Congresses
B Erziehungsverantwortung
B Religion
B Witch-hunting
B Christianity
B History
B Wrongdoer
B Koran
B Violence / Religious aspects / Congresses
B Islam
B Education
B Jewish persecution
B Genesis 22
B Fundamentalism
B Peace
B Mobbing
B End times expectations
B Hope
B Victim
B Non-violence
Online Access: Table of Contents
Description
Summary:Gewaltakte werden häufig religiös begründet. Deshalb ist es dringend nötig, nach dem Verhältnis der Religionen zu Gewalt zu fragen. Fördern sie die Gewaltlosigkeit und den Frieden oder stehen sie eher mit der Gewalt im Bunde? In zwölf Beiträgen gehen Religionswissenschaftler und Theologen aus Berlin, Erfurt, Halle, Jena und Leipzig dieser Frage vorrangig im christlichen Kontext nach. Sie beschäftigen sich u. a. mit umstrittenen biblischen Texten und zentralen christlichen Symbolen, mit Gewaltphänomenen in der Geschichte des Christentums, mit Aussagen des Koran zur Gewalt, mit sachgerechter Erziehung, mit dem Sinn von Friedensgebeten, mit der Übersetzung des Gebots der Feindesliebe in politische Ethik, mit dem Thema Gewalt in christlich-fundamentalistischen Bewegungen
ISBN:3374022251