Luhmann und die Theologie

Mit der Systemtheorie Luhmanns liegt eines der einflussreichsten Deutungsmodelle des 20. Jahrhunderts vor. Auch in der Theologie ist Luhmann einflussreich geworden. Das verwundert nicht, da Luhmann selbst sich sein Leben lang mit dem Phänomen Religion auseinandergesetzt hat. Der vorliegende Band unt...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Other Authors: Schüle, Andreas 1968-; Thomas, Günter 1960-
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Darmstadt Wissenschaft Buchgesellschaft [2006]
Reviews:Luhmann und die Theologie - [Rezension] (2009) (Nüssel, Friederike, 1961 - )
Volumes / Articles:Show volumes/articles.
Standardized Subjects / Keyword chains:B Luhmann, Niklas 1927-1998 / Systems theory / Theology
Further subjects:B Theology
B Sozialtheorie
B Luhmann, Niklas 1927-1998 Congresses
B Luhmann, Niklas < 1927-1998>
B Religion
B Conference program 2003 Heidelberg
B Christian sociology Congresses
B Systems theory
B Theology, Doctrinal Congresses
B Christianity
Online Access: Cover (Verlag)
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Description
Summary:Mit der Systemtheorie Luhmanns liegt eines der einflussreichsten Deutungsmodelle des 20. Jahrhunderts vor. Auch in der Theologie ist Luhmann einflussreich geworden. Das verwundert nicht, da Luhmann selbst sich sein Leben lang mit dem Phänomen Religion auseinandergesetzt hat. Der vorliegende Band untersucht zum ersten Mal umfassend, wie die unterschiedlichen Teildisziplinen der Theologie die Systemtheorie Luhmanns aufgenommen und selbständig weiterverarbeitet haben. Am stärksten wurde Luhmann bis jetzt in der Praktischen Theologie rezipiert, aber auch in der Ethik für die Analyse gesellschaftlicher Zusammenhänge. Überraschender dürfte sein, dass Luhmanns Theorie auch in der Systematischen Theologie, der Kirchengeschichte und in den Bibelwissenschaften fruchtbare Anwendung findet
Item Description:Literaturangaben
ISBN:3534182464