Religion in Bewegung: Sekundarstufe I

Was fangen Religionslehrende an mit Schulbüchern, die voller langer Texte sind? Wo bleibt da der Kontakt zur Lebenswahrnehmung der Schülerinnen und Schüler? Wo bleiben Impulse, die sich nicht gleich wieder verflüchtigen, sondern hängen bleiben? Zugänge, die Spaß machen, anregen, den Stoff auf die Er...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Buck, Elisabeth 1958-
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Göttingen Vandenhoeck & Ruprecht 2005
Standardized Subjects / Keyword chains:B Educational game / Active game / Religious instruction / Secondary school level
Further subjects:B Secondary school level
B Lord's Prayer
B Teaching material
B Lukasevangelium 4,14-21
B Bodiliness
B Exodus 20
B Image prohibition
B Learning by discovery
B Samuel <Buch, I.> 16,14-23
B Lukasevangelium 4,38-39
B Religious instruction
B Lukasevangelium 24,13-35
B Samuel <Buch, I.> 25,21-44
B Samuel
B Action oriented teaching
B Genesis 15
B Genesis 16
B Matthäusevangelium 20,1-15
B Learning technique
B Jesu Umwelt
B Exodus 3,1-17
B Genesis 22,1-18
B Exodus 14,1-14
B Genesis 12,1-9
B Psalmen 139
B Exodus 20,4
B Existence of God
B Movement
B Name of God prohibition
B Creation
B Genesis 13,1-13
B Jesaja <Buch> 53
B Idea of God
B Lukasevangelium 19,1-10
B Genesis 18,1-16
B Exodus 20,2ff
B Johannesevangelium 19,1-5
B Markusevangelium 2,13-17
B Markusevangelium 10,13-16
B David
B Pedagogics
B Model
B Bathsheba
B Experience of God
B Matthäusevangelium 22,34-40
B Prayer
Online Access: Table of Contents
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Description
Summary:Was fangen Religionslehrende an mit Schulbüchern, die voller langer Texte sind? Wo bleibt da der Kontakt zur Lebenswahrnehmung der Schülerinnen und Schüler? Wo bleiben Impulse, die sich nicht gleich wieder verflüchtigen, sondern hängen bleiben? Zugänge, die Spaß machen, anregen, den Stoff auf die Erde holen, ins Klassenzimmer, mitten unter uns? Die Schülerinnen und Schüler wollen probieren, erkunden, sich in eine Sache hineingeben - und an ihr reiben. Das Konzept des »Bewegten Religionsunterrichts« von Elisabeth Buck zeigt den Weg: Im Spiel werden Personen, Handlungen, Haltungen anprobiert, ausgelotet, getestet. Ich erlaufe, erspüre, entdecke Religion. Ich halte fest, was mir selbst wichtig ist - in Kopf und Herz und durch eigene Gestaltungen. Das gilt für alle im Klassenzimmer. Wer sagt denn, dass die Großen mehr von Gott verstehen als ein Kind an der Schwelle zum Erwachsenwerden? Religion in Bewegung leitet dazu an, die Schwerpunkte der Sekundarstufe I im Spiel und zugleich wahrhaft sinnig zu erschließen.
ISBN:3525615833