Das Jugendalter: Entwicklungsaufgaben, Entwicklungskrisen, Bewältigungsformen

Klappentext: Das Jugendalter ist ein Lebensabschnitt, der durch große psychische und soziale Dynamik und durch hohe Intensität des subjektiven Erlebens geprägt ist. Es ist eine Zeit besonderer Risiken und Chancen und damit eine Lebensphase von besonderer Entwicklungsbedeutsamkeit. Im ersten Teil des...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Published in:Pädagogik der Lebensalter
Main Author: Göppel, Rolf 1959-
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Stuttgart Kohlhammer 2005
In:Pädagogik der Lebensalter
Series/Journal:Pädagogik der Lebensalter 4
Standardized Subjects / Keyword chains:B Teenagers
Further subjects:B Adolescence Germany
B Youth Germany
Online Access: Table of Contents
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Review
Description
Summary:Klappentext: Das Jugendalter ist ein Lebensabschnitt, der durch große psychische und soziale Dynamik und durch hohe Intensität des subjektiven Erlebens geprägt ist. Es ist eine Zeit besonderer Risiken und Chancen und damit eine Lebensphase von besonderer Entwicklungsbedeutsamkeit. Im ersten Teil des Buches wird ein instruktiver Überblick geboten über die wichtigsten Ansätze aus den Bereichen der Entwicklungspsychologie, der Tiefenpsychologie, der Jugendsoziologie und der Pädagogik, die Besonderheit dieser Lebensphase zu beschreiben und zu deuten. Im zweiten Teil des Buches werden autobiographische Reflexionen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu zentralen Entwicklungsaufgaben des Jugendalters präsentiert und analysiert. Dabei zeigen sich durchaus typische Krisen- und Konfliktmuster. Es zeigt sich aber auch, wie vielfältig die individuellen Lebensumstände, die subjektiven Erfahrungen und die eingeschlagenen Entwicklungspfade der Jugendlichen sind. Daraus lassen sich wichtige Impulse gewinnen für das Verständnis und für die Gestaltung des pädagogischen Umgangs mit dieser Altersgruppe.
Item Description:Literaturverz. S. 249 - 258
ISBN:3170174150