Lycia et Pamphylia: eine römische Provinz im Südwesten Kleinasiens

Die Provinz Lycia et Pamphylia gehört nicht nur zu den am besten dokumentierten Regionen des römischen Reiches, sondern sie ist zugleich das attraktivste und populärste Ziel moderner Türkeitouristen. Dies liegt zum einen an der bezaubernden, mit malerischen Buchten geschmückten lykischen Küste und d...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Authors: Brandt, Hartwin 1959-; Kolb, Frank Reiner
Contributors: Kolb, Frank 1945- (Other)
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Mainz am Rhein von Zabern 2005
Series/Journal:Orbis Provinciarum
Zaberns Bildbände zur Archäologie Sonderbände der antiken Welt
Sonderbände der Antiken Welt
Standardized Subjects / Keyword chains:B Lycia / Roman time
B Pamphylia / Roman time
B Lycia / Pamphylia / Pisidien / Archaeology
Further subjects:B Illustrated book
B Pamphylia (Turkey) Antiquities, Roman
B Turkey Antiquities, Roman
B Romans Turkey
B Lycia Antiquities, Roman
Online Access: Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Review
Description
Summary:Die Provinz Lycia et Pamphylia gehört nicht nur zu den am besten dokumentierten Regionen des römischen Reiches, sondern sie ist zugleich das attraktivste und populärste Ziel moderner Türkeitouristen. Dies liegt zum einen an der bezaubernden, mit malerischen Buchten geschmückten lykischen Küste und den breiten Sandstränden der pamphylischen Schwemmebene, zum anderen an dem vorzüglichen Erhaltungszustand zahlreicher antiker Städte wie Xanthos, Patara, Myra, Phaselis, Termessos, Perge, Aspendos oder Side. Diese prachtvollen Ruinen werden in dem vorliegenden, reich bebilderten Band zum Sprechen gebracht, indem sie in ihren historischen Kontext gestellt und zusammen mit antiken literarischen Texten, Inschriften und Münzen vorgestellt und interpretiert werden. Auf diese Weise gelingt es den beiden Autoren, durch langjährige Feldforschungen in der Türkei ausgewiesenen Experten, ein faszinierendes Bild von der Geschichte und Zivilisation dieses Teils der alten Welt zu zeichnen. Der behandelte Zeitraum erstreckt sich über nahezu tausend Jahre, von der hellenistischen Zeit (3.Jh.v.Chr.) bis zum Ende der Spätantike (6.Jh.n.Chr.), und die bearbeiteten Themen umfassen nahezu alle wesentlichen Aspekte des Lebens in der Antike: politische, soziale und wirtschaftliche Strukturen und Entwicklungen, städtische und ländliche Siedlungs- und Lebensformen sowie Religion, Kulte und Feste.
ISBN:3805334702