Wachen und Träumen: Märchen

Rudolf Bultmann, der berühmte Theologe, wie ihn keiner kennt: Mit vier poetischen Liebes-Märchen, die er als junger Mann für seine Verlobte schrieb, tritt er in die Fußstapfen von Hans Christian Andersen. Das Märchen von "Klumpe-Dumpe, der die Treppe herunterfiel und doch die Prinzessin kriegte...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Bultmann, Rudolf 1884-1976
Other Authors: Till, Urselies 1938-; Zager, Werner 1959-
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Berlin Wichern 2005
Standardized Subjects / Keyword chains:B Artistic fairy tale
Further subjects:B Literature
B Bultmann, Rudolf 1884-1976
B Folktale
B Bultmann, Rudolf
B Spring
Description
Summary:Rudolf Bultmann, der berühmte Theologe, wie ihn keiner kennt: Mit vier poetischen Liebes-Märchen, die er als junger Mann für seine Verlobte schrieb, tritt er in die Fußstapfen von Hans Christian Andersen. Das Märchen von "Klumpe-Dumpe, der die Treppe herunterfiel und doch die Prinzessin kriegte" wird in Andersens Märchen "Der Tannenbaum" mehrmals namentlich erwähnt, ohne dass die Handlung jemals tatsächlich wiedergegeben wird. Bultmann liefert zum vorhandenen Titel das Märchen nach. Die anderen drei Märchen sind verschiedene Variationen des Motivs vom getrennten Liebespaar. Einer der beiden Partner muss hierbei enorme Anstrengungen auf sich nehmen, um die/den Liebste/n (wieder) zu erringen. Obwohl die Symbolik der Märchen Bezug auf die Beziehung von Bultmann und seiner Verlobten Helene nimmt, handelt es sich um Texte, die klassische Märchenmotive aufgreifen und somit auch für Kinder geeignet sind. (http://www.buchhandel.de)
ISBN:388981171X