Trennung überwinden: Ökumene als Aufgabe der Theologie

Klappentext: Es gibt kaum einen ökumenischeren Ort als die Schule. In ihr treffen sich täglich Menschen unterschiedlicher Konfessionen. Die Konfessionalität und ökumenische Ausrichtung des Religionsunterrichts ist ein Problem, das sich von der Praxis her unmittelbar stellt. Aber es ist nicht von der...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Published in:Theologische Module
Contributors: Kappes, Michael 1958-
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Freiburg im Breisgau Basel Wien Herder 2007
In:Theologische Module
Series/Journal:Theologische Module 2
Standardized Subjects / Keyword chains:B Ecumene / Catholic theology
B Ecumenical theology
Further subjects:B Collection of essays
B Church Unity
B Christian union
B Ecumenical Movement
Online Access: Table of Contents
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Description
Summary:Klappentext: Es gibt kaum einen ökumenischeren Ort als die Schule. In ihr treffen sich täglich Menschen unterschiedlicher Konfessionen. Die Konfessionalität und ökumenische Ausrichtung des Religionsunterrichts ist ein Problem, das sich von der Praxis her unmittelbar stellt. Aber es ist nicht von der Praxis allein her lösbar. Es steht im Kontext der Ökumene, der weltweiten Bemühungen um eine Überwindung der Trennung der Kirchen. Der vorliegende Band behandelt ökumenische Zielvorstellungen und Brennpunkte des ökumenischen Dialogs. Er thematisiert das Geschehen der Reformation, der katholischen Reform und Konfessionalisierung und präsentiert Modelle des konfessionellen und ökumenisch ausgerichteten Religionsunterrichts.
Item Description:Literaturangaben
ISBN:3451293773