Anatomie der Massenmedien: ein Manifest

Nach Marshall McLuhan sind die Medien Verlängerungen unserer Sinnesorgane. Doch während sich Augen und Ohren allenfalls langsam verändern, erlebten die Medien - Radio, Fernsehen und Internet - in den letzten 100 Jahren rasante Veränderungen mit schwerwiegenden politischen, ökonomischen und sozialen...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Silverstone, Roger 1945-2006
Contributors: Jakubzik, Frank 1965-
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Frankfurt am Main Suhrkamp 2007
Edition:Dt. Erstausg., 1. Aufl.
Series/Journal:Edition Suhrkamp 2505
Standardized Subjects / Keyword chains:B Mass media
Further subjects:B Mass Media Study and teaching
B Mass Media
Online Access: Cover (Verlag)
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Description
Summary:Nach Marshall McLuhan sind die Medien Verlängerungen unserer Sinnesorgane. Doch während sich Augen und Ohren allenfalls langsam verändern, erlebten die Medien - Radio, Fernsehen und Internet - in den letzten 100 Jahren rasante Veränderungen mit schwerwiegenden politischen, ökonomischen und sozialen Konsequenzen; der Anatomieatlas der Massenmedien muß also permanent umgeschrieben werden - ein work in progress. Um so erstaunlicher ist es, so Roger Silverstone, daß die Medien in den Entwürfen zeitgenössischer Soziologen oft eine Leerstelle darstellen. Diese Lücke füllt nun Silverstones Manifest für eine neue Medienwissenschaft.
Item Description:Literaturverz. S. 295 - [300]
ISBN:3518125052