Der Weg ins Paradies ist keine Asphaltstraße: Eindrücke aus Äthiopien

Die junge Autorin absolvierte für das Schweizer Hilfswerk Caritas mehrere Arbeitseinsätze in Äthiopien. Während dieser Zeit lernte sie Land und Leute intensiv kennen, erlebte Perioden der Instabilität und der Ruhe. Garniert mit zahlreichen persönlichen Erlebnissen schildert sie ihre Eindrücke in die...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Strebel, Barbara 1974-
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Zürich Orell Füssli 2007
Standardized Subjects / Keyword chains:B Ethiopia / Regional studies
B Ethiopia / Church development aid / History 2000-2002
Further subjects:B Ethiopia Description and travel
B Experience account
Online Access: Inhaltstext (Verlag)
Description
Summary:Die junge Autorin absolvierte für das Schweizer Hilfswerk Caritas mehrere Arbeitseinsätze in Äthiopien. Während dieser Zeit lernte sie Land und Leute intensiv kennen, erlebte Perioden der Instabilität und der Ruhe. Garniert mit zahlreichen persönlichen Erlebnissen schildert sie ihre Eindrücke in diesem Land, das eigentlich nur in die westlichen Medien gerät, wenn es von Kriegen, Hungersnöten oder Naturkatastrophen heimgesucht wird. Auch wenn die alltäglichen Sorgen der Menschen im Vordergrund der Berichte des schmalen Bandes stehen, erfährt der Leser doch einiges über den Krieg gegen das Nachbarland Eritrea, das sich nach langen Kämpfen von Äthiopien losgelöst hat, die zahlreichen inneren Konflikte des heterogenen Staates, die Armut der einfachen Bevölkerung und die evidenten Gesundheitsprobleme. Auch auf die historische Entwicklung des Landes wird kursorisch eingegangen. Die Autorin erzählt lebendig und mit viel Empathie. Eine große Anzahl von Farbfotos illustriert das aufschlussreiche Buch. Ziemlich teuer, aber in Anbetracht der spärlichen Berichte über Äthiopien durchaus empfohlen
ISBN:3280060990