Mission und Geld: Glaubensprinzip und Spendengewinnung der deutschen Glaubensmissionen

Die vorliegende Arbeit untersucht ein aktuelles Thema der Missionswissenschaften: die Theorie und Praxis der Spendengewinnung. Gegenstand der Untersuchung sind die drei ältesten Glaubensmissionen: die Neukirchener Mission, die Allianz-China-Mission und die Liebenzeller Mission. Eine leitende Frage i...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Published in:Kirchengeschichtliche Monografien
Main Author: Schnepper, Arndt 1966-
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Wuppertal Brockhaus 2007
In:Kirchengeschichtliche Monografien
Series/Journal:Kirchengeschichtliche Monografien 16
Standardized Subjects / Keyword chains:B Germany / Faith missions / Donations collection
Further subjects:B Liebenzeller Mission Finance
B Neukirchener Mission Finance
B Allianz-China Mission Finance
B Thesis
Online Access: Cover (Verlag)
Description
Summary:Die vorliegende Arbeit untersucht ein aktuelles Thema der Missionswissenschaften: die Theorie und Praxis der Spendengewinnung. Gegenstand der Untersuchung sind die drei ältesten Glaubensmissionen: die Neukirchener Mission, die Allianz-China-Mission und die Liebenzeller Mission. Eine leitende Frage ist, ob diese drei Missionsgesellschaften das so genannte "Glaubensprinzip", d.h. den Verzicht auf Spendenwerbung übernahmen. Dabei kommt diese Arbeit zu überraschenden Ergebnissen, die manche Legende der evangelikalen Missiologie in Frage stellt. Die Untersuchung beinhaltet ebenfalls eine Analyse der Schlüsselfaktoren, die für die Spendengewinnung relevant waren und heute sicher noch sind.
Item Description:Literaturverz. S. 253 - 271
ISBN:3417295521