Memento 1945?: Kirchenbau aus Kriegsruinen und Trümmersteinen in den Westzonen und in der Bundesrepublik Deutschland

Umfassende Darstellung jener Bestrebungen, "das Zerborstene und das Verwundete zu suchen und lieben zu lernen, um aus diesem uns vor die Füße geworfenen Material Kirchen zu errichten" (Emil Steffann). - - Aus materiellen Hinterlassenschaften des Zweiten Weltkrieges gebaute Kirchen künden...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Published in:Kunstwissenschaftliche Studien
Main Author: Kappel, Kai 1962-
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: München Berlin Dt. Kunstverl. 2008
In:Kunstwissenschaftliche Studien
Reviews:Kappel, Kai, Memento 1945? - [Rezension] (2009) (Falser, Michael, 1973 - )
Kai Kappel, Memento 1945? (2009) (Krins, Hubert, 1937 - )
Series/Journal:Kunstwissenschaftliche Studien 145
Standardized Subjects / Keyword chains:B Germany / Church building / Reconstruction / War damage / World War / History 1945-1970
B Germany / Church building / Reconstruction / History 1945-2000
Further subjects:B Church buildings Reconstruction Germany
B History
B Thesis
Online Access: Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Review
Rezension (Verlag)
Description
Summary:Umfassende Darstellung jener Bestrebungen, "das Zerborstene und das Verwundete zu suchen und lieben zu lernen, um aus diesem uns vor die Füße geworfenen Material Kirchen zu errichten" (Emil Steffann). - - Aus materiellen Hinterlassenschaften des Zweiten Weltkrieges gebaute Kirchen künden von Zerstörung, Not und Aufbauwillen. Sie erzählen uns, wie lang die Schatten des Nationalsozialismus tatsächlich gewesen sind. Heute, in Zeiten zurückgekehrter Lust am Rekonstruieren, ist ihr Baubestand und Zeugniswert oftmals gefährdet. Umso wichtiger wird die Erforschung des damaligen Ringens um die Ruinen. - Die Untersuchung widmet sich der überraschend großen Bandbreite formaler Lösungen und bietet eine umfassende quellenmäßige Bearbeitung von mehr als 55 katholischen und evangelischen Kirchen. Darunter sind Hauptwerke wie die Berliner Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, St. Anna in Düren, die Franziskanerkirche in Köln oder St. Bonifaz in München. Viele entlegenere Bauten werden erstmals gewürdigt und fotografisch dokumentiert. Der Umgang der Architekten und Gemeinden mit Ruinen und Trümmersteinen war sehr unterschiedlich motiviert - nüchterner Pragmatismus findet sich ebenso wie der Wunsch nach einem dauerhaften Gedenken
Item Description:Quellen- und Literaturverz. S. 451 - 542
ISBN:3422067396