Vom Geist des Zen

zu Aufl. 1988: Alan Watts, vielgelesener Autor der ehemaligen Beatnik- und Hippie-Szene, hat diese Einführung zum Zen-Buddhismus in den fünfziger Jahren geschrieben; sie ist heute noch brauchbar, auch wenn sie sich mit einer Flut inzwischen erschienener Zen-Literatur messen lassen muß (z.B. D.T. Suz...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Watts, Alan 1915-1973
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Frankfurt am Main Leipzig Insel-Verlag 2008
Edition:1. Aufl.
Series/Journal:Insel-Taschenbuch 3364
Standardized Subjects / Keyword chains:B Zen Buddhism
Description
Summary:zu Aufl. 1988: Alan Watts, vielgelesener Autor der ehemaligen Beatnik- und Hippie-Szene, hat diese Einführung zum Zen-Buddhismus in den fünfziger Jahren geschrieben; sie ist heute noch brauchbar, auch wenn sie sich mit einer Flut inzwischen erschienener Zen-Literatur messen lassen muß (z.B. D.T. Suzuki: "Zazen", 1988). Der Text behandelt die historische Entwicklung des Zen, den eigentlichen Gehalt der Zen-Lehre, das Leben im Zen-Kloster und den Einfluß des Zen auf die chinesische und japanische Kultur.
zu Aufl. 1988: Alan Watts, vielgelesener Autor der ehemaligen Beatnik- und Hippie-Szene, hat diese Einführung zum Zen-Buddhismus in den fünfziger Jahren geschrieben; sie ist heute noch brauchbar, auch wenn sie sich mit einer Flut inzwischen erschienener Zen-Literatur messen lassen muss (z.B. D.T. Suzuki: "Zazen", 1988). Der Text behandelt die historische Entwicklung des Zen, den eigentlichen Gehalt der Zen-Lehre, das Leben im Zen-Kloster und den Einfluss des Zen auf die chinesische und japanische Kultur
ISBN:3458350640