Der Fall Darwin: Evolutionstheorie contra Schöpfungsglaube

Der Jesuit Kummer ist bemüht, einen Rückfall der christlichen Kirchen ins Mittelalter zu verhindern und lehnt deren wieder aufkeimenden Anspruch, "im Besitz eines höheren Wissens zu sein" ab. Als Theologe und Biologe tut er dies hier mit einer Verteidigung der Evolutionstheorie gegen Kreat...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Kummer, Christian 1945-
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: München Pattloch 2009
Standardized Subjects / Keyword chains:B Creation theology / Theory of evolution
Further subjects:B Darwin, Charles 1809-1882
Online Access: Inhaltstext (Verlag)
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Rezension (Verlag)
Description
Summary:Der Jesuit Kummer ist bemüht, einen Rückfall der christlichen Kirchen ins Mittelalter zu verhindern und lehnt deren wieder aufkeimenden Anspruch, "im Besitz eines höheren Wissens zu sein" ab. Als Theologe und Biologe tut er dies hier mit einer Verteidigung der Evolutionstheorie gegen Kreationismus und als Theologe eines modernen Glaubens an einen Gott, der "Macht, dass die Dinge sich machen" gegen die buchstäbliche Bibelinterpretation. Der Autor versteht es, seine Argumentationskette spannend, durch einen mit vielen gelungenen Bildern unterstützten, gut formulierten Text jedem Interessierten zu übermitteln. Nebenbei gelingt ihm auch eine grobe, aber sehr verständliche Einführung in die Evolutionstheorie auf heutigem Stand. Als herausragende Veröffentlichung zum Themenfeld Schöpfungslehre und Evolution unter der Vielzahl von Neuerscheinungen im Jubiläumsjahr Darwins und im 150. Jahr nach Erscheinen des Werkes "Über die Entstehung der Arten ..." (hier zuletzt die deutsche Standardübersetzung, BA 8/88) vor G. Altner (ID 46/02), D. Hattrup (BA 1/09), "Gott oder Darwin?" (ID 45/08) breit empfohlen. (2)
Item Description:Literaturverz. S. 289 - 293
ISBN:3629022162