Konstantin der Große

Verlagsinfo: Konstantin (um 275 bis 337 n. Chr.) gehört zu den bedeutendsten römischen Kaisern, mit Recht trägt er in der Überlieferung als einziger den Beinamen ?der Grosse?. Die drei Jahrzehnte seiner Herrschaft markieren den entscheidenden Wendepunkt von der klassischen Antike zum christlichen Eu...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Other Authors: Herrmann-Otto, Elisabeth 1948-; Schmidt, Wolfgang 1939-; Schmidt, Wolfgang (Other)
Format: Print | Book | Audio CD
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Darmstadt Auditorium Maximum, d. Hörbuchverl. d. WBG c 2009
Standardized Subjects / Keyword chains:B Konstantin, I., Römisches Reich, Kaiser ca. 280-337
Further subjects:B Constantine I Emperor of Rome d. 337
B Emperors Rome Biography
B Rome History Constantine I, the Great, 306-337
B Compact disc
Description
Summary:Verlagsinfo: Konstantin (um 275 bis 337 n. Chr.) gehört zu den bedeutendsten römischen Kaisern, mit Recht trägt er in der Überlieferung als einziger den Beinamen ?der Grosse?. Die drei Jahrzehnte seiner Herrschaft markieren den entscheidenden Wendepunkt von der klassischen Antike zum christlichen Europa. Das so genannte Toleranzedikt von Mailand, das den Christen freie Religionsausübung gewährt, sowie die Hinwendung Konstantins zum Christentum sind wichtige Meilensteine seiner Regierungszeit und blieben im historischen Gedächtnis bis heute verankert. Elisabeth Herrmann-Otto folgt dem Lebenslauf des ersten christlichen Kaisers und zeigt seinen Weg von seiner Jugend in bescheidenen Verhältnissen bis zur Alleinherrschaft über das Römische Reich. Sie stellt ihn in den Kontext der römischen Herrschaftsorganisation und beleuchtet die Stellung der Christen sowie die Bedeutung der heidnischen Kulte für Staat und Gesellschaft
ISBN:3534600223