Zehn Gebote für das philosophische Schreiben: Ratschläge für Philosophiestudierende zum Verfassen wissenschaftlicher Arbeiten

Dietmar Hübner bietet Hilfe zur Selbsthilfe beim Verfassen von philosophischen Seminar- und Abschlussarbeiten. Wesentliche Aspekte des wissenschaftlichen Schreibens – von Themenfindung und Strukturierung über Gedankenführung und Stil bis zu Quellennutzung und Zitierweise – werden kurz und prägnant v...

Full description

Saved in:  
Bibliographic Details
Authors: Hübner, Dietmar 1968-; Porzelt, Burkard 1962-
Format: Electronic Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Stuttgart UTB GmbH 2012
Göttingen [u.a.] Vandenhoeck & Ruprecht 2012
Edition:1. Aufl.
Series/Journal:UTB 3642
utb-studi-e-book
Standardized Subjects / Keyword chains:B Philosophical studies / Scientific manuscript
Further subjects:B Philosophie-Studium
B Abschlussarbeit; Philosophie; Philosophie-Studium; philosophisches Schreiben; Quelle; Seminararbeit; Studierende; Themenfindung; Zitierweise
B x_Philosophie 06-2012
B Abschlussarbeit
B Methodenlehre
B Philosophy
Online Access: Cover (Verlag)
lizenzpflichtig
Description
Summary:Dietmar Hübner bietet Hilfe zur Selbsthilfe beim Verfassen von philosophischen Seminar- und Abschlussarbeiten. Wesentliche Aspekte des wissenschaftlichen Schreibens – von Themenfindung und Strukturierung über Gedankenführung und Stil bis zu Quellennutzung und Zitierweise – werden kurz und prägnant vermittelt. Zahlreiche Beispiele positiver wie negativer Art machen deutlich, was eine gelungene Arbeit im Philosophie-Studium auszeichnet.
ISBN:3838536428