Liebe in der Moderne: Körperlichkeit, Sexualität und Ehe

Was bedeutet die Körperlichkeit des Menschen für die Theologie und für die kirchliche Praxis? Wie können ethische Orientierungen aussehen angesichts des radikal gewandelten Verhältnisses zur Sexualität in der Gesellschaft? Und schließlich: Kann und - wenn ja - wie kann Kirche heute noch zur Ehe ermu...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Karle, Isolde 1963-
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Book acquisition:
Drawer...
Published: Gütersloh Gütersloher Verlagshaus 2014
Reviews:[Rezension von: Karle, Isolde, 1963-, Liebe in der Moderne] (2015) (Merle, Kristin, 1974 - )
Liebe – am besten doch in der Ehe (2017) (Matthiae, Gisela, 1959 - )
Edition:1. Aufl.
Standardized Subjects / Keyword chains:B Love / Marriage / Bodiliness / Sexual ethics / Evangelische Theologie
B Sexual ethics / Theological ethics
Further subjects:B Families Religious aspects Christianity
B Families Religious life
B Sex Religious aspects Christianity
B Sex role Religious aspects Christianity
Online Access: Inhaltstext (Verlag)
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Review
Description
Summary:Was bedeutet die Körperlichkeit des Menschen für die Theologie und für die kirchliche Praxis? Wie können ethische Orientierungen aussehen angesichts des radikal gewandelten Verhältnisses zur Sexualität in der Gesellschaft? Und schließlich: Kann und - wenn ja - wie kann Kirche heute noch zur Ehe ermutigen? Isolde Karle bringt theologische Denktraditionen mit soziologischen, kulturtheoretischen und philosophischen Konzepten ins Gespräch. Ein moderner praktisch-theologischer Entwurf reformatorischer Beziehungs- und Ehetheologie.
Item Description:Literaturverz. S. [241] - 256
ISBN:3579081810