Luthers Juden

Die grundlegende Untersuchung zu Luthers Antisemitismus, zur Judenfeindlichkeit in seinen Schriften, in seinem Weltbild, in seinen alltäglichen Meinungen und Ansichten ist das Ergebnis der jahrelangen Forschungen des Kirchenhistorikers Thomas Kaufmann. In diesem Buch zieht er die Summe aus seiner Ar...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Kaufmann, Thomas 1962-
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Book acquisition:
Drawer...
Published: Stuttgart Reclam c 2014
Reviews:der Reformator als fehlbarer Mensch (2014) (Montag, Andreas, 1956 - )
Der heikle Luther (2014) (Kowa, Günter)
Versachlichung (2015) (Stegmann, Andreas, 1975 - )
Standardized Subjects / Keyword chains:B Luther, Martin / Anniversary 1483-1546 / Judaism
Further subjects:B Christianity and antisemitism History 16th century
B Luther, Martin / Anniversary 1483-1546
B Reformation Germany
B Judaism Controversial literature History and criticism
B Luther, Martin / Anniversary 1483-1546 Views on the Jews
Online Access: Auszug (Verlag)
Inhaltstext (Verlag)
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Review
Rezension (Verlag)
Description
Summary:Die grundlegende Untersuchung zu Luthers Antisemitismus, zur Judenfeindlichkeit in seinen Schriften, in seinem Weltbild, in seinen alltäglichen Meinungen und Ansichten ist das Ergebnis der jahrelangen Forschungen des Kirchenhistorikers Thomas Kaufmann. In diesem Buch zieht er die Summe aus seiner Arbeit an Luthers Werken und ihrer Rezeption über 5 Jahrhunderte hin. Es ist ein eindringliches und überzeugendes Plädoyer für eine entschlossene und vollständige Historisierung Luthers und seines Werks. Kaufmann warnt davor, heute und in Zukunft von Luthers Popularität profitieren zu wollen und naiv mit ihm umzugehen. Genau darin weiss er sich schliesslich durch den grossen Reformator selbst bestärkt, der als mächtiger Polemiker mit Worten vernichten, aber auch sich selbst relativieren konnte. (Verlagstext)
Item Description:Literaturverz. S. 181 - 195
ISBN:3150109981