Charles Darwin

Stärker und systematischer als J. Browne (vgl. in dieser Nr.) stellt die Autorin die philosophischen Aspekte im Leben und Werk Darwins in den Blickpunkt. Beschrieben werden die nachhaltigen Wirkungen seiner Theorien auf die Geistes- und Humanwissenschaften, wie zum Beispiel auf die philosophische An...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Engels, Eve-Marie 1951-
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: München Beck 2007
Edition:Orig.-Ausg.
Series/Journal:Beck'sche Reihe Denker 575
Standardized Subjects / Keyword chains:B Darwin, Charles 1809-1882 / Theory of evolution / Anthropology / Ethics
Further subjects:B Darwin, Charles, 1809-1882
Online Access: Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Description
Summary:Stärker und systematischer als J. Browne (vgl. in dieser Nr.) stellt die Autorin die philosophischen Aspekte im Leben und Werk Darwins in den Blickpunkt. Beschrieben werden die nachhaltigen Wirkungen seiner Theorien auf die Geistes- und Humanwissenschaften, wie zum Beispiel auf die philosophische Anthropologie oder auf die Erkenntnistheorie. Die enge Verknüpfung von Naturwissenschaften und Philosophie wird als prägend und charakteristisch für sein Weltbild und die Formulierung seiner Erkenntnisse dargestellt. Eingehend befasst sich Engels zudem mit den Kontroversen und Auseinandersetzungen um die darwinschen Theorien. Sie verdeutlichen die Fehlinterpretationen und Missverständnisse insbesondere die irreführende Gleichsetzung Darwins mit dem Darwinismus sowie die polemischen Reduzierungen seiner Thesen auf stereotype Floskeln, wie z.B. dem "Kampf ums Dasein". Eine anspruchsvolle konzentrierte,auch typografisch gedrängte Biografie mit einem umfangreichen Literaturverzeichnis sowie Personen und Sachregister. (2)
Item Description:Bibliogr. und Literaturverz. S. 226 - 245
ISBN:340654763X